Essen und Dortmund in Umfrage unbeliebteste Wohnorte in NRW

Die Stadt Essen landete bei der YouGov-Umfrage auf dem letzten Platz. Nur ein Prozent der Befragten könnte sich vorstellen in die Ruhrgebietsstadt zu ziehen.
Die Stadt Essen landete bei der YouGov-Umfrage auf dem letzten Platz. Nur ein Prozent der Befragten könnte sich vorstellen in die Ruhrgebietsstadt zu ziehen.
Essen, Dortmund und Düsseldorf sind laut einer bundesweiten Online-Umfrage als Wohnorte nicht besonders attraktiv. Besonders die Revierstädte schnitten schlecht ab bei der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. In Hamburg und München dagegen möchten viele Deutsche leben.

Essen/Dortmund/Düsseldorf.. Die großen Städte in Nordrhein-Westfalen sind für die Menschen in Deutschland als Wohnort nicht besonders attraktiv. Bei einer repräsentativen Umfrage sagten 6 Prozent, dass sie sich vorstellten könnten, in Köln zu leben. Damit liegt die Stadt am Rhein hinter Hamburg (17 Prozent), München (15 Prozent) und Berlin (11 Prozent) auf Platz vier. Dortmund, Düsseldorf (beide 2 Prozent) und Essen (1 Prozent) landeten auf den hinteren Plätzen.

Dagegen belegten die beiden Revierstädte bei der Frage "Wo würden Sie am wenigsten gerne leben wollen?" auf vorderen Plätzen.

YouGov befragte 1034 Personen ab 18 Jahren

Das Meinungsforschungsinstitut YouGov hat zwischen dem 5. und 8. April 1034 Personen ab 18 Jahren online befragt.

Die konkreten Fragestellungen lauteten: "Unabhängig von Ihrem derzeitigen Wohnsitz, in welcher der folgenden Städte in Deutschland würden Sie gerne am liebsten leben wollen?" sowie "Und nun umgekehrt: Unabhängig von Ihrem derzeitigen Wohnsitz, in welcher der folgenden Städte würden Sie am wenigsten gerne leben wollen?". Insgesamt führt die Liste 14 Großstädte auf. (dpa)

 
 

EURE FAVORITEN