Essen

Brutaler Überfall in Essen: Unbekannte lauern Frau im eigenen Hausflur auf

Ein Räuber-Duo hat eine Seniorin in ihrem eigenen Hausflur in Essen überfallen. (Symbolbild)
Ein Räuber-Duo hat eine Seniorin in ihrem eigenen Hausflur in Essen überfallen. (Symbolbild)
Foto: imago

Essen. Raubüberfall in Essen: Zwei Räuber haben am Donnerstagnachmittag eine 70 Jahre alte Frau in ihrem eigenen Hausflur ausgeraubt.

Das bislang unbekannte Duo lauerte der Frau im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Johannes-Brokamp-Straße auf. Als die 70-Jährige in der ersten Etage ankam, warteten dort die Diebe auf sie und wollten ihr die Handtasche entreißen. Doch die Senioren wehrte sich und klammerte sich an ihre Tasche.

Raubüberfall in Essen: Seniorin wird brutal überfallen

Daraufhin stieß einer der Räuber die Frau gegen die Wand. Dabei ließ die Frau ihre Tasche los. Die beiden Tatverdächtigen flüchteten in unbekannte Richtung.

Die 70-Jährige wurde bei dem Überfall glücklicherweise nur leicht verletzt, so die Polizei.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Die Ärzte“: Fans verwirrt – hat die Band jetzt ihre Trennung bekanntgegeben?

Duisburg: Mann ignoriert Sperre der Feuerwehr – dann rastet er aus

• Top-News des Tages:

Eltern fordern Eignungstest für das Gymnasium in NRW

Hund reißt aus und stirbt fast sofort – er zog noch seine Leine hinter sich her

-------------------------------------

Eine Anwohnerin (22) wurde durch den Lärm und die Schreie auf den Raubüberfall aufmerksam und rief sofort die Polizei. Doch die Beamten konnten die Männer noch nicht schnappen. Nun fahndet die Kriminalpolizei nach dem Räuber-Duo.

So werden die Tatverdächtigen beschrieben:

  • Beide sind etwa 20 bis 25 Jahre alt
  • schlank
  • Die Tatverdächtigen sollen ein „südländisches Aussehen“ haben

Die Polizei sucht jetzt Zeugen

Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen, die die beiden Täter bei der Flucht über die Johannes-Brokamp-Straße beobachtet haben.

Kannst du Hinweise geben? Dann melde dich bei der Polizei unter 0201/829-0. (js)

 
 

EURE FAVORITEN