Veröffentlicht inEssen

Essen: Junge (15) will U-Bahn erreichen – Sekunden später der Notruf: „Person unter U-Bahn“

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Essen. 

In Essen ist es am Freitagnachmittag zu einem dramatischen Unfall gekommen.

Ein Junge im Alter von 15 Jahren hat versucht, die Karnaper Straße in Essen zu überqueren und war dabei von der U-Bahn der Linie 11 erfasst worden.

Essen: Unfall löst Großeinsatz aus

Gegen 15.19 Uhr ist am Freitagnachmittag bei der Polizei der Notruf eingegangen. Bei dem Einsatzstichwort „Person unter U-Bahn“ wurden die Einsatzkräfte zur Haltestelle Boyer Straße in Essen-Karnap geschickt. Dort ist ein Mann auf dem oberirdischen Streckenverlauf von einer U-Bahn eingeklemmt worden.

——————————————————-

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen
  • stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

——————————————————-

++++ Essen: Endlich! Beliebtes Stadtfest findet nach zwei Jahren wieder statt ++++

Essen: Mann übersieht U-Bahn und wird eingeklemmt

Der junge Mann war auf der Karnaper Straße in Höhe der Haltestelle Boyer Straße unter eine U-Bahn der Linie 11 geraten. Er hatte zuvor versucht, die Straße zu überqueren und die herannahende Linie übersehen.

Die Einsatzkräfte vor Ort stellten fest, dass der Junge glücklicherweise nicht schwer eingeklemmt war, „sondern lediglich im Bereich der Hüfte unter einer Querstrebe festhing“, so die Polizei.

——————————————————-

Mehr Essen-Themen:

Essen: Schock in katholischer Kita! Erzieher wegen Kinderpornos freigestellt

Essen: Frau öffnet Wohnungstür und kann nicht fassen, wer vor ihr steht – „Betrugsmasche?“

Essen: Unfall bei Bauarbeiten – Gas strömte aus Leitung

——————————————————-

Essen: Junge übersteht Unfall unversehrt

Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den eingeklemmten jungen Mann befreien. Verletzungen zog er sich dabei nicht zu.

Sicherheitshalber wurden der Junge von Einsatzkräften der Feuerwehr in nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Auch der U-Bahn-Fahrer wurde zwischenzeitlich vom Rettungsdienst betreut.

Genauere Ermittlungen zum Vorfall laufen noch. (ali)