Essen

Essen: Totale Veränderung auf der Rü – Anwohner geschockt: „Wirklich nicht zu fassen“

Essen: Auf der Rü wird großumgebaut.
Essen: Auf der Rü wird großumgebaut.
Foto: S. Brecklinghaus

Essen. Großbaustelle Rü!

Seit dieser Woche rollen die Bagger in der Rüttenscheider Straße in Essen. „Jetzt geht es der Rü richtig an den Kragen“, schreibt eine Anwohnerin auf Facebook.

Essen: Die Rü wird zur Fahrradstraße

Auf ihren Bildern sind Bagger und Baustellenschilder auf der Rü in Essen zu sehen. „Das ist doch wirklich nicht zu fassen“, schreibt eine Userin zu den Bildern. „Ja, momentan eine Katastrophe“, ergänzt eine ander Nutzerin angesichts der Verkehrsbeinträchtigungen.

Doch hinter den Arbeiten steckt ein Anliegen, dass zumindest viele Fahrradfahrer freuen dürfte. Die „Rü“ wird nämlich zur Fahrradstraße.

---------------------------------

Mehr Themen aus Essen und NRW:

---------------------------------

Fahrradfahrer haben Vorrang

Das hat Konsequenzen für den Verkehr auf der Rü.

  • Fahrradfahrer haben nun Vorrang vor dem Kraftverkehr.
  • Autofahrer müssen sich der Geschwindigkeit des Radverkehrs anpassen.
  • Die Radstreifen auf dem Gehweg verschwinden.
  • Radfahrer können sich an Ampeln vor dem Autoverkehr aufstellen und bei Grün zuerst losfahren.

Essen: Massive Beeinträchtigungen auf der Rü – vor allem SIE wird das verärgern

Die Fahrradstraße ist Teil eines Vergleichs, den das Land NRW, die Stadt Essen und die Deutsche Umwelthilfe zur Umsetzung des Luftreinhalteplans. So soll der Fahrradverkehr in Essen bis 2035 auf 25 Prozent steigen. Lange war politisch um die Umsetzung gerungen worden.

---------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • viertgrößte Stadt in NRW
  • 582.760 Einwohner (Stand: Dezember 2019)
  • hat neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

------------------------

Die Arbeiten sollen bis Ende September erfolgen. Bis dahin heißt es für Anwohner und Autofahrer stark bleiben. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN