Essen

Männer bedrohen Essener Kiosk-Besitzer – Polizei fahndet mit Fotos

Diese zwei Männer sucht die Polizei. Sie sollen Anfang Oktober einen Kioskbesitzer in Essen-Altenessen bedroht haben.
Diese zwei Männer sucht die Polizei. Sie sollen Anfang Oktober einen Kioskbesitzer in Essen-Altenessen bedroht haben.
Foto: Polizei Essen

Essen. Am 2. und 6. Oktober des vergangenen Jahres wurde ein Kioskbesitzer auf der Heßlerstraße in Essen-Altenessen von vier Unbekannten bedroht.

Wie die Polizei berichtet, kam es zwischen vier Männern und dem 42-jährigen Kioskbesitzer zu einem Streit. Der Kioskbesitzer forderte die Unbekannten auf, den Kiosk zu verlassen, sonst würde er die Polizei rufen.

----------------------------

Mehr Themen:

Mülheim: Polizei und Feuerwehr rettet zwei Menschen unter dramatischen Umständen das Leben

Mann im Sauerland gewaltsam getötet – Polizei sucht Zeugen

Top-News des Tages:

Krefeld: Transporter fängt Flammen – Autoteile verschmelzen mit der Straße

Fernsehen in NRW: TV-Anbieter schalten jetzt das analoge Programm ab

----------------------------

Vier Tatverdächtigen drohten dem Kioskbesitzer mit Gewalt

Daraufhin beleidigten die vier Männer ihn und drohten dem Kioskbesitzer mit Gewalt. Als die Männer dann den Kiosk verließen, entfernten sich drei der Tatverdächtigen Richtung Bürgerpark an der Emscherstraße.

Der vierte Tatverdächtige fuhr in einem schwarzen Chrysler in Richtung Stauderstraße davon.

Polizei braucht deine Hilfe

Eine der Personen wurde von der Polizei bereits identifiziert. Nach drei weiteren wird gefahndet.

Hinweise auf die Identität oder Aufenthalt der Tatverdächtigen nimmt die Polizei unter 0201 – 8290 entgegen. (ses)

 
 

EURE FAVORITEN