Essen

Essen: Streit an Supermarkt-Kasse eskaliert – weil eine Kundin DAS macht

Essen: Am Mittwochmittag eskalierte ein Streit in einem Supermarkt aus unfassbarem Grund. (Symbolbild)
Essen: Am Mittwochmittag eskalierte ein Streit in einem Supermarkt aus unfassbarem Grund. (Symbolbild)
Foto: imago images / Frank Sorge

Essen. Seit der Corona-Krise ist die Stimmung in den Supermärkten deutlich angespannt. Das zeigte sich auch am Mittwochmittag in einem Supermarkt in Essen. Dort ist ein Streit allerdings aus einem unfassbaren Grund eskaliert.

Jetzt sucht die Polizei nach einer Kundin.

Essen: Streit eskaliert an Supermarkt-Kasse völlig

Gegen kurz vor 15 Uhr kam es am Mittwoch zu einem Streit in einem Supermarkt in Essen. Eine 38-jährige Frau stand mit ihrem Einkaufswagen an der Kasse, als es zu einem Streit mit einer älteren Kundin kam. Während des Streits rammte die ältere dame ihren Einkaufswagen plötzlich wiederholt gegen den der 38-Jährigen.

Dann legte die 38-jährige Frau die Ware aus ihrem Einkaufswagen auf das Kassenband, als die ältere Kundin endgültig die Nerven verlor. Sie holte mit ihrem Einkaufswagen aus, der allerdings an der 38-Jährigen vorbeiging und aus der Tür des Supermarktes auf den Parkplatz rollte.

Durch den sich absenkenden Parkplatz nahm der Einkaufswagen nochmal an Fahrt auf und knallte schließlich gegen einen geparkten Citroen. Daraufhin bat die ältere Kundin einen unbekannten Mann sogar noch, ihr den Einkaufswagen zurückzubringen.

Der Citroen wurde am Kotflügel sowie an der Beifahrertür beschädigt. Das beachtete die Frau offenbar nicht mal, denn sie verließ schließlich den Supermarkt. Warum es überhaupt zu dem Streit kam, ist kaum zu glauben: Die ältere Kundin war offenbar der Meinung gewesen, dass die 38-Jährige zu viel eingekauft hätte.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Essen:

Klopapier-Alarm in Essen – als Anwohner DAS im Hinterhof sehen, rufen sie sofort die Polizei

Essen: Kleiner Luis (2) verdurstete qualvoll! Urteil gegen Vater gefallen – DAS droht jetzt der Mutter

• Top-News des Tages:

Coronavirus: Sensation! Konzern feiert Durchbruch ++ Dramatische Corona-Explosion in Großbritannien ++ Weltweit über 460.000 Infizierte

Florian Silbereisen: Überraschendes Outing! Sänger verrät – „Ich bin ...“

-------------------------------------

Hast du den Vorfall beobachtet und kannst helfen?

Jetzt sucht die Polizei nach einer etwa 60 bis 80 Jahre alten Frau wegen Unfallflucht. Die Frau machte einen rüstigen Eindruck und hatte kurze graue Haare. Außerdem suchen die Beamten nach Zeugen, die den Vorfall mitbekommen haben oder Hinweise dazu machen können. Vor allem bittet die Polizei den unbekannten Mann, der der älteren Frau den Einkaufswagen zurückbrachte, darum, sich zu melden.

Das gilt auch für Mitarbeiter des Supermarktes, die Angaben zu der älteren Kundin machen können. Zeugen sollen sich bitte unter der Telefonnummer 0201/8290 bei der Polizei melden.

 
 

EURE FAVORITEN