Essen

Essen: Spaziergänger finden Leiche im Wald – Polizei nennt neue Details

In Essen-Freisenbruch wurde am Samstagabend eine Leiche entdeckt. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.
In Essen-Freisenbruch wurde am Samstagabend eine Leiche entdeckt. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.
Foto: Justin Brosch

Essen. Grausiger Fund in Essen-Freisenbruch: Am frühen Samstagabend wurde im Wald an der Von-Der-Vogelweide-Straße gegen 17.20 Uhr eine männliche Leiche gefunden, so ein Sprecher der Essener Polizei gegenüber DER WESTEN.

Zunächst war nicht bekannt, wer der Tote war oder wie er zu Tode kam. Doch nach der Obduktion am Sonntag nennt die Polizei neue Details. Die Untersuchung des Leichnams deutet darauf hin, dass es sich um einen Suizid handelte. „Der Leichnam wies Stichverletzungen auf“, so die Polizei am Mittag.

Es handelt sich bei der Leiche um einen 54 Jahre alten Mann aus Gelsenkirchen.

Spaziergänger entdeckten die leblose Person, nachdem ihre Hunde zunächst angeschlagen hatten.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen: Sexueller Missbrauch? Frau soll eigene Tochter angeboten haben

Phantombildzeichner aus NRW verrät – Frau sieht das Bild ihres Peinigers und reagiert SO

• Top-News des Tages:

Detmold (NRW): Oliwia (15) soll Halbbruder (3) erstochen haben – DIESE Strafe könnte ihr drohen

Wetter in Deutschland: Kachelmann macht düstere Prognose – „Hoffen wir, dass ...“

-------------------------------------

Essen: Leiche im Wald gefunden

Der alarmierte Rettungsdienst konnte nur noch den Tod feststellen. Eine Einheit der Feuerwehr leuchtete das dunkle Waldstück aus, die Ermittlungen der Mordkommission dauern an. (pen, js)

>>Anmerkung der Redaktion<<

Zum Schutz der betroffenen Familien berichten wir normalerweise nicht über Suizide oder Suizidversuche, außer sie erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit.

Wer unter Stimmungsschwankungen, Depressionen oder Selbstmordgedanken leidet oder jemanden kennt, der daran leidet, kann sich bei der Telefonseelsorge helfen lassen. Sie ist erreichbar unter der Telefonnummer 0800/111-0-111 und 0800/111-0-222 oder im Internet auf www.telefonseelsorge.de. Die Beratung ist anonym und kostenfrei, Anrufe werden nicht auf der Telefonrechnung vermerkt.

 
 

EURE FAVORITEN