Essen

Essen: SEK-Einsatz nach Massenschlägerei in Horst – Polizei nimmt zwei Männer fest

Vergangene Woche kam es in Essen zu einer Gruppenprügelei.
Vergangene Woche kam es in Essen zu einer Gruppenprügelei.
Foto: Justin Brosch

Essen. Vergangene Woche machte ein Video von einer Gruppenprügelei in Essen die Runde. In der Siedlung Hörsterfeld hatten sich mehrere Menschen brutal angegriffen.

Am Samstag nahm ein SEK-Team in Essen zwei Männer fest. Sie sollen mit dem Gewaltausbruch in Verbindung stehen.

Essen: Zwei Festnahmen

Wie die Polizei Essen mitteilte, wohnen die beiden festgenommenen Männer in der Nähe des Von-Ossietzky-Ringes im Stadtteil Horst. Dort kam es in der vergangenen Woche zu der Prügelei.

Nach Informationen von DER WESTEN sollen sich „alteingesessene“ libanesischen Familien von Ruhrstörungen und riskanten Fahrmanövern syrischer Familiemitglieder provoziert gefühlt haben. Schließlich explodierte die Gewalt auf offener Straße.

-------------------------------

Mehr aus Essen:

Kind aus Essen taucht plötzlich HIER auf – „allein und verängstigt“

Corona in Essen: Friseur packt aus – „Seit wir wieder geöffnet haben ...“

Frau aus Essen bestellt eine Putzfrau im Internet – sie wird es bitter bereuen

-------------------------------

Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung

Bei den beiden festgenommenen Männern handelt es sich um zwei 27- und 32-jährige Syrer. Ihnen wird vorgeworfen mit Schlagwerkzeugen auf einen Kontrahenten eingeschlagen zu haben.

+++ Spaziergänger finden schwer verletzten Mann am Waldrand in NRW – war DAS der Auslöser für die Bluttat? +++

Deswegen liegt gegen die beiden Männer ein Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung vor. Dieser wurde am Samstag in den frühen Morgenstunden vollstreckt.

SEK kommt zum Einsatz

Bei den Festnahmen kam das SEK zum Einsatz, weil die bisherigen Ermittlungen der Polizei vermuten ließen, dass die Männer über Waffen verfügen könnten.

Kein Widerstand bei Festnahme

Beide Männer ließen sich widerstandslos festnehmen. Nun sollen sie einem Haftrichter vorgeführt werden. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN