Essen

Schwerer Unfall in Essen – Auto überschlug sich, Fahrer lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall in Essen.
Schwerer Unfall in Essen.
Foto: Philipp Leske / ANC-NEWS

Essen. Gegen 12.15 Uhr kam es in Essen auf der Hufelandstraße zu einem schweren Unfall.

Nach ersten Informationen überschlug sich dort ein Fahrzeug. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Das teilte die Polizei gegenüber DER WESTEN mit.

Unfall in Essen: Notfall am Steuer

Zeugen berichteten gegenüber der Polizei, der Mann habe einen internistischen Notfall erlitten. Sein Hyundai fuhr daraufhin in den Gegenverkehr und krachte gegen einen Baum.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mutter (31) rettete Tochter (7) in Essen vor Lkw und starb: Wie Essener nun dem alleinerziehenden Vater helfen

„stern TV“ bei RTL: Patricia Kelly macht Praktikum in Essener Uniklinik – und leistet sich einen Fauxpas

• Top-News des Tages:

Fall Sami A. – SPD-Mann Kutschaty in Sorge: „Wir müssen schon damit rechnen, dass Sami A. demnächst wieder in Bochum herumläuft

„Bares für Rares“ im ZDF: Ricarda will ein Raucher-Set verkaufen – in dem Feuerzeug steckt eine Überraschung

-------------------------------------

Durch den Druck des Aufpralls stürzte der Hyundai zur Seite. Passanten und Anwohner versuchten, das umgefallene Auto wieder aufzurichten. Das gelang schließlich in Zusammenarbeit mit den Rettungskräften.

Der Fahrer des Wagens konnte befreit werden und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht davon aus, dass er lebensgefährlich verletzt wurde.

Die Hufelandstraße wurde wegen des Unfalls für mehr als eine Stunde gesperrt. Mittlerweile läuft der Verkehr wieder. (jg/fel)