Essen

Essen: Schrecklicher Unfall nach Verfolgungsjagd! Mann verliert die Kontrolle und richtet Chaos an – eine Person verletzt

Bei einer Verfolgungsjagd verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Auto.
Bei einer Verfolgungsjagd verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Auto.
Foto: Polizei Essen

Essen. Irre Verfolgungsjagd in Essen-Frintrop!

Ein Autofahrer flüchtete am Freitagvormittag gegen 11.10 Uhr vor der Polizei in Essen. Als die Polizeistreife ihn anhalten wollte, gab der VW Golffahrer Gas und bretterte über die Schlossstraße in Richtung Frintroper Straße davon. Dabei richtete er erheblichen Schaden an. Auch musste er ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Essen: Wilde Verfolgungsjagd in der Stadt - Fahrer schwer verletzt

Bei seiner waghalsigen Aktion missachtete er rote Ampeln und in der Oberhauser Straße geschah dann das Unglück: Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Rund 100 Meter vor einem Spielplatz gegenüber der Bedingrader Straße prallte der Wagen vor eine Hauswand. Danach touchierte er noch weitere vier Autos.

----------------------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • hat 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile
  • Wahrzeichen sind unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

----------------------------------

Der Fahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt. Rettungskräfte wurden hinzugerufen, die den Mann aus dem Fahrzeug befreiten. Schwer verletzt wurde er ins Krankenhaus gebracht.

------------------------------------

Mehr aus Essen:

Ebay in Essen: Mann kauft Fernseher für 16.000 Euro – kurz darauf stellt er ihn für diesen extrem niedrigen Preis ins Netz

Essen: Anwohner laufen über Straße – als sie diese Schmierereien sehen, wird ihnen schlecht

Essen: Bewaffnete Jugendliche verabreden sich zum Showdown am Hauptbahnhof – Polizei zieht drastische Konsequenzen

Essen: Obdachloser will sich nur kurz in einer Bank aufwärmen – was dann passiert, ist entsetzlich

-------------------------------------

Polizisten begleiteten den Mann ins Krankenhaus, weil sie seine Identität überprüfen wollten. „Auch die Besitzverhältnisse des Wagens und die angebrachten Kennzeichen machten eine weitere polizeiliche Prüfung erforderlich“, so die Beamten.

Die Oberhauser Straße musste komplett gesperrt werden.

Polizei sucht dringend Zeugen

Wenn du den chaotischen Unfall nach der Verfolgungsfahrt gesehen hast oder selbst dabei geschädigt wurdest, dann wende dich bitte an die Polizei unter 0201-8290. (js)

 
 

EURE FAVORITEN