Essen

Essen: Schreckliche Entdeckung in der Innenstadt – „Ruft die Polizei, wenn ihr Tierquäler beobachtet!“

Duisburger Tierärztin erklärt, wie du deinem kranken Hund helfen kannst
Kathrin Hänig

Wir waren in der Tierklinik am Kaiserberg und haben uns einige Krankheiten erklären lassen.

Beschreibung anzeigen

Essen. Eine Taube, bei lebendigem Leib von einem 20 Zentimeter langem spitzen Pfeil durchbohrt. Bei diesem furchtbaren Anblick dürfte sich allen Tierfreunden aus Essen gehörig der Magen zusammenziehen.

Was zu grausam klingt, um wahr zu sein, ist leider traurige Realität. Die Tierschützer vom Verein „Stadttauben Essen“ befürchten, dass ein Tierquäler mitten in der Innenstadt sein Unwesen treibt – noch immer! Ein Foto dient als furchtbarer Beweis.

Essen: Tierquäler in der Innenstadt unterwegs – Vogelfreunden fehlen die Worte

Wie durch ein Wunder hat die Taube die schlimme Tat überlebt. „Der Pfeil steckte vom Brustbein bis zum Rücken in der Taube“, beschreiben die Tierschützer der „Stadttauben Essen“ den furchtbaren Anblick.

Wie ein Mensch eine solche Tat vollbringen kann, bleibt ihnen ein Rätsel. „Wie verroht und brutal können Menschen sein?“, fragen sie in einem Facebook-Post.

----------------------------------

Das ist die Kettwiger Straße in der Essener Innenstadt:

  • Seit den 1950er Jahren ist die Kettwiger Straße in Essen Fußgängerzone
  • Sie beginnt am Willy-Brand-Platz und führt über 400 fast gerade Meter zum Flachsmarkt
  • Sie ist die zentrale Einkaufsstraße der Stadt
  • Du kannst dort Kleidung, Schuhe, Delikatessen, Bücher, Dekoartikel, Möbel und vieles mehr kaufen

----------------------------------

+++ Essen: Beamte stoßen auf geheimen Bunker – was sie dort entdecken, verschlägt ihnen die Sprache +++

Ein kleiner Trost: Zumindest hatte der Vogel Glück im Unglück. „Wie durch ein Wunder war das Tier noch flugfähig“, berichten die Tierschützer. Wegen des Geschosses hat er jedoch keine Nahrung mehr aufnehmen können und drohte, elendig zu verhungern.

Die Taubenklinik konnte den Pfeil zum Glück entfernen, bevor es zu spät war. Das könnte ihm das Leben gerettet haben. „Bis jetzt sieht es für das Täubchen gut aus.“

----------------------------------

Mehr Themen aus Essen:

Essen: Mutter geht nichtsahnend ans Telefon – dann bekommt sie eine erschütternde Nachricht

Corona-Regeln in NRW im Überblick: Das gilt gerade in deiner Stadt

„Bachelorette“: Böses Erwachen nach der Show – Teilnahme dieses Esseners hatte schlimme Konsequenzen

----------------------------------

Nicht nur die Helfer, auch ihre Unterstützer reagieren geschockt auf das grausame Foto. „Was gibt es nur für einen Abschaum auf diesem Planeten“, fragt eine Frau. Eine andere kommentiert: „Unfassbar. Die Grausamkeiten der Menschheit machen mich immer wortloser.“

Tierfreunde mit schlimmer Vermutung

Der Verein befürchtet, dass diese Taube nicht das einzige Opfer des bislang unbekannte Tierquälers bleibt. Er bitten daher alle Vogelfreunde, Ausschau nach weiteren verletzten Tieren oder dem Täter selbst zu halten. „Ruft die Polizei, wenn ihr Tierquäler beobachtet!“

+++ Essen: Bombe endlich entschärft! Stadt spricht Klartext wegen Problem-Anwohnern – „Uff!“ +++

Der Unbekannten soll nicht ungestraft von der grausame Tat davonkommen. „Stadttauben Essen e.V.“ kündigt an, Strafanzeige erstatten zu wollen. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN