Essen: Schock-Fund! Feuerwehr entdeckt bei Kellerbrand toten Mann

Die Feuerwehr hat am Samstagabend einen toten Mann gefunden. Die Umstände sind noch unklar.
Die Feuerwehr hat am Samstagabend einen toten Mann gefunden. Die Umstände sind noch unklar.
Foto: Justin Brosch

Tragischer Vorfall am Samstagabend in Essen!

Im Stadtteil Altenessen wurde die Feuerwehr zu einem Kellerbrand eines Mehrfamilienhauses in der Straße Bückmannsmühle alarmiert. Dort ist ihnen bereits eine Seniorin (81) durch den stark verrauchten Hausflur entgegengekommen, hatte angegeben, dass ihr Ehemann (81) noch im Kellergeschoss sei.

Essen: Feuerwehr findet toten Mann auf

Die Feuerwehr hat sofort reagiert, ist mit vielen Kräften in den Keller vorgedrungen. Dort haben sie den leblosen Mann aufgefunden, sofort den Rettungskräften übergeben. Doch alle Wiederbelebungsmaßnahmen sind fehlgeschlagen: Der Notarzt hat nur noch den Tod des Mannes feststellen können.

--------------------------

Weitere Themen aus der Region:

--------------------------

Todesursache noch unklar

Woran er letztlich gestorben ist, wird noch ermittelt. Die Seniorin ist mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Das Feuer im Keller selbst konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, die Wohnungen konnten nach der Belüftung an die Bewohner übergeben werden. (mia/mg)

 
 

EURE FAVORITEN