Essen

Essen: Große RTL-Liveshow wird in der Stadt gedreht – so kannst auch du dabei sein

10 romantische Orte für das perfekte erste Date im Ruhrgebiet

10 romantische Orte für das perfekte erste Date im Ruhrgebiet

Beschreibung anzeigen

Essen. TV-Highlight in der Revierstadt Essen: Der Fernsehsender RTL veranstaltet eine riesige Liveshow an einem der beliebtesten Orte.

Die Veranstaltung findet zeitnah statt und wird vor allem denjenigen gewidmet, die in Corona-Zeiten zu wahren Alltagshelden wurden.

Essen: RTL veranstaltet große Liveshow in der Revierstadt

Der Fernsehsender RTL veranstaltet am 28. August ab 20.15 Uhr eine große Liveshow unter dem Titel „RTL sagt Danke“. Das Interessante für Ruhrgebietler: Das Event wird am Seaside Beach am Baldeneysee in Essen stattfinden.

Stolz wie Bolle kündigten die Mitarbeiter vom Seaside Beach die freudige Nachricht auf Facebook an und verrieten den Essenern, wie sie sich ein Ticket für die Show ergattern können.

---------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

---------------

RTL veranstaltet das Live-Event für alle „Corona-Helden“, sprich Krankenpfleger, Rettungskräfte, Kassierer und Co. Es soll „Danke“ gesagt und etwas zurückgegeben werden.

Viele deutsche Comedy-Stars wie Mario Barth und Oliver Pocher werden dabei sein und exklusiv für die Mitarbeiter systemrelevanter Berufsgruppen auf die Bühne treten.

---------------

Weitere News aus Essen:

---------------

Alle „Corona-Alltagshelden“ können sich auf der Website vom RTL anmelden und sich ein kostenloses Ticket für das Open-Air-Spektakel am Baldeneysee in Essen ergattern.

Allerdings dürfen nur Personen an der Veranstaltung teilnehmen, die geimpft oder genesen sind. Ein negativer Corona-Test reicht zum Einlass nicht aus. (mkx)

Essen: Trotz Kritik! Von diesen Flitzern gibt es bald viel mehr

Anbieter Tier will das E-Scooter-Angebot in der Stadt erweitern. Die Zahl der Roller soll sich fast verdreifachen! Hier alle Infos <<<