Essen

Essen: Nach RWE-Sieg drehen Fans völlig durch – Bengalos und Feuerwerk

In Essen gingen Fans nach dem RWE-Sieg im DFB-Pokal auf die Straßen und zündeten Feuerwerk.
In Essen gingen Fans nach dem RWE-Sieg im DFB-Pokal auf die Straßen und zündeten Feuerwerk.
Foto: WTVnews UG

Essen. Das DFB-Pokal-Spiel zwischen Regionalligist Rot-Weiß Essen (RWE) und Bundesligist Bayer Leverkusen war schon nichts für schwache Nerven – doch was die Fans in Essen danach veranstalteten, war mindestens genauso dramatisch.

Sie versammelten sich am Stadion und in der Stadt und drehten völlig durch, zündeten Bengalos sowie Feuerwerk. Zudem gab es Autokorsos.

+++ Essen: Handwerker kreuzen bei Oma Irmgard (100) auf – als ihr Enkel sie erblickt, hat er einen schlimmen Verdacht +++

Essen: Fans drehen nach RWE-Sieg völlig durch

Der RWE-Sieg kommt für die Fans überraschend. Umso größer war die Freude darüber, dass der Fußballverein aus Essen als Außenseiter gegen einen Bundesligisten gewonnen hat.

+++ Essen: Friseurin sendet verzweifelten Hilferuf – „Bitte tun Sie was!“ +++

RWE-Fans gingen deshalb nach Abpfiff des Spiels auf die Straßen, fuhren in hupenden Autokorsos durch die Stadt und zündeten Pyrotechnik.

Das bestätigte ein Polizeisprecher bestätigte gegenüber DER WESTEN. Auch erklärte er, es habe feiernde Fans am Berliner Platz in der Innenstadt sowie am RWE-Stadion gegeben.

---------------------------

Mehr News:

---------------------------

Essen: Polizei stellt verschiedene Verstöße fest

Die Polizei war mit zahlreichen Kräften vor Ort und stellte einige Verstöße fest. Diese richten sich gegen die Coronaschutzverordnung, zudem erteilte die Beamten Platzverweise und leiteten Verfahren wegen des Abbrennens von Pyrotechnik ein.

Währenddessen steht RWE erstmals seit Jahren wieder im Viertelfinale des DFB-Pokals. <<< Mehr zu dem Pokal-Spiel zwischen Rot-Weiss Essen und Bayer Leverkusen kannst du hier nachlesen >>> (nk)