Essen

Essen: Kultwirt René Pascal kämpft mit genialer Aktion ums Überleben – ausgerechnet ER schlägt zu

Essen: Schlagergott René Pascal kämpft um seine Kult-Kneipe in Rüttenscheid. (Archivfoto)
Essen: Schlagergott René Pascal kämpft um seine Kult-Kneipe in Rüttenscheid. (Archivfoto)
Foto: Stefan Arend / FUNKE Foto Services

Essen. Viele Gastronomen bangen in der Corona-Krise um ihre Existenz. Dazu gehört auch René Pascal aus Essen. Der Kultwirt aus der „Drehscheibe“ in Rüttenscheid will sich seinem Schicksal allerdings nicht kampflos ergeben.

Stattdessen hat sich der über die Grenzen von Essen hinweg bekannte „Schlagergott aus dem Kohlenpott“ eine kreative Aktion ausgedacht. Dabei bekommt René Pascal prominente Unterstützung.

Essen: Kultwirt René Pascal will Kneipe retten – mit dieser genialen Idee

Wochenlang musste der Schlagersänger seine Kneipe an der Alfredstraße in Essen wegen der Pandemie schließen. Eine volle Hütte ist aufgrund der Hygieneverordnung auch jetzt noch nicht möglich.

+++ Essener Kultkneipe „Drehscheibe“ bekommt mit DIESEM Schriftzug die Corona-Wut zu spüren +++

„Wir blicken auf eine 23-jährige Tradition zurück. An eine so existenziell bedrohliche Situation, wie wir sie jetzt erleben, kann ich mich nicht erinnern“, sagt Renè Pascal. Um seinen Laden zu retten, hat sich der Kultwirt etwas ganz Besonderes ausgedacht: die „Drehscheiben-Rettungs-Aktien“.

---------------

Das ist René Pascal:

  • Geboren am 20. April in Lüchow
  • Gelernter Friseur
  • Schlagersänger und seit 1993 Wirt der „Drehscheibe“ in Essen
  • Bürgerlicher Name: Hans Dieter Wolter
  • Spitzname: Schlagergott aus dem Kohlenpott

-------------

Was dahinter steckt? Kunden können die sogenannten Aktien im Wert von 50 oder 100 Euro hier kaufen. Als Gegenleistung dürfen die Unterstützer die Hälfte ihres Einsatzes in den kommenden zwei Jahren in der „Drehscheibe“ vertrinken. Und das ist noch nicht alles.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Essen:

Mieter klagen über katastrophale Zustände in Essener Mehrfamilienhaus – „Alle Wohnungen haben keine Klospülung“

Essen: Nach tödlichem Messer-Angriff im Rocker-Milieu – unfassbare Aussage vor Gericht: „Einfach mal einer Person...“

Karstadt Kaufhof: Schocknachricht für junge Familie – „Ich weiß nicht, wie es weitergeht“

-------------------------------------

Ex-RTL-Moderator outet sich als „Drehscheiben“-Fan

Zusätzlich zum Verzehrgutschein bekommen die „Aktien“-Inhaber einen Reisegutschein von „sonnenklar.TV“. Schirmherr der Aktion ist kein geringerer als Kult-Moderator Harry Wijnvoord. Der Niederländer wurde einst bei RTL mit der Sendung „Der Preis ist heiß zur Legende“.

+++ Razzia bei Schlagergott René Pascal in Essen – Behörde hat DIESEN Verdacht +++

Seine Motivation: „Ich war schon ein paar Mal zu Gast. Das waren immer tolle Abende mit einem wirklich originellen Gastgeber und einem Publikum, wie es hier im Ruhrgebiet typisch ist: direkt, lebensfroh und überaus sympathisch.“

Drehscheiben-Aktien in Essen: Bürgermeister Kufen schlägt zu

Das findet offenbar auch Thomas Kufen:

Der Oberbürgermeister der Stadt Essen sicherte sich eine der Aktien und appelliert an alle Bürger in der schwierigen Zeit für Gastronomen: „Bitte unterstützen Sie bzw. unterstützt nach Möglichkeit Restaurants, Cafés, Gaststätten, Imbisse und Kneipen.“

 
 

EURE FAVORITEN