Essen

Essen: Familie schläft in Kleingarten – dann wird die Nacht für den Vater zum Albtraum

In Essen in einem Kleingartenverein schläft eine Familie. Doch der Vater hört nachts plötzlich Geräusche. (Symbolbild)
In Essen in einem Kleingartenverein schläft eine Familie. Doch der Vater hört nachts plötzlich Geräusche. (Symbolbild)
Foto: imago images / Müller-Stauffenberg / Westend61 (Montage: DER WESTEN)

Essen. Der absolute Horror für jedermann!

In Essen schlief eine Familie in ihrer Kleingarten-Laube. So weit, so normal. Als der Vater dann aber in der Nacht aufsteht, bekommt er den Schock seines Lebens.

An der Ellernstraße in Essen Altenessen-Süd schlief ein Mann (42) mit seiner Familie in der gepachteten Parzelle des Kleingartenvereins Bernetal.

Essen: Vater hört seltsame Geräusche

Gegen 4 Uhr morgens hörte der Vater aus Essen plötzlich seltsame Geräusche, die vom Badezimmer einer Nachbar-Gartenlaube kamen. Dieses Badezimmer war von außen zugänglich.

Der 42-Jährige fragte sich, was da vor sich ging. Er ging nach draußen, um nach dem Rechten zu sehen. Dann bekommt er den Schock seines Lebens. Er sah einen Mann, der sofort losrannte, als er den Familienvater erblickte.

Er nahm sofort die Verfolgung auf, konnte ihn jedoch nicht einholen. Dann griff er zum Handy und alarmierte die Polizei Essen. Die Beamten machten sich auf die Suche nach dem Unbekannten.

-------------

Essen – Infos zum Kleingarten:

  • 112 Gartenbauvereine gehören zum Kleingärtnerverein des Stadtverbands Essen
  • Insgesamt 9000 Menschen aus Essen sind Mitglied
  • In Essen gibt es insgesamt 8500 Parzellen
  • Die Fläche der Kleingärten in Essen beträgt 324 Hektar

-------------

In einem Gebüsch in der Nähe des Kleingartenvereins in Essen fanden sie den Mann und ließen die Handschellen klicken. Denn der 46-Jährige hatte einen Rucksack mit Diebesgut im Garten des mutigen Vaters zurückgelassen.

+++ Essen: Trotz Coronavirus – DIESES beliebte Event soll stattfinden +++

Er hatte außerdem verschiedene Einbruchswerkzeuge sowie ein Taschenmesser und einen Schlagstock dabei. Der Täter soll sich zuvor an zwei weiteren Gartenlauben zu schaffen gemacht haben.

----------

Mehr News aus Essen:

Essen: Schock! Thyssenkrupp-Tochter verlässt die Stadt und zieht ausgerechnet HIER hin

Essen: Frau geht an Kultkneipe „Drehscheibe“ vorbei – der Anblick schockiert sie

Essen: Mann stinksauer, weil er kein Internet hat – als er dann DAS sieht, fällt er vom Glauben ab

----------

Essen: Täter ist kein Unbekannter

Bei der Überprüfung der Personalien stellte die Polizei Essen fest, dass gegen den 46-Jährigen bereits ein Haftbefehl wegen Diebstahls vorlag.

+++ Essen: Zoll nimmt Drogenbande hoch – bei der Durchsuchung trauen die Ermittler ihren Augen nicht +++

Der Täter wurde verhaftet und in die JVA Essen gebracht. Gegen ihn wird nun ermittelt. Für den Familienvater war nach diesem Schock die Nachtruhe wohl erstmal vorbei. (ldi)

 
 

EURE FAVORITEN