Essen

„Essen Original“ steht plötzlich auf der Kippe – „Unvorhersehbar“

So verhältst du dich richtig bei einem Unwetter

So verhältst du dich richtig bei einem Unwetter

Egal ob Sturm, Starkregen oder Gewitter: Extremwetter kann lebensgefährlich sein. Deshalb solltest du einige Tipps beachten.

Beschreibung anzeigen

Essen. Lange hat das Ruhrgebiet auf „Essen Original“ verzichten müssen. Das beliebte Festival fiel zwei Jahre hintereinander der Corona-Pandemie zum Opfer.

In diesem Jahr soll die große Party in der Essener Innenstadt endlich wieder stattfinden. Doch ausgerechnet zum Start von „Essen Original“ gibt es ein Problem.

„Essen Original“ auf der Kippe – „Unvorhersehbar“

Denn die drohende Unwetterlage sorgt am Freitag für große Unsicherheit. Die Essen Marketing GmbH (EMG) steht dazu in engem Austausch mit der Feuerwehr und dem Deutschen Wetterdienst.

„Die Lage ist unvorhersehbar. Aber die Sicherheit der Menschen steht an erster Stelle“, versichert Pressesprecher Florian Hecker im Gespräch mit DER WESTEN.

----------------------------------

So entsteht eine Wettervorhersage:

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an, die übermittelt und ausgewertet werden

----------------------------------

„Essen Original“: Darauf müssen sich Besucher einstellen

Wann genau und wie stark das Unwetter auf Essen treffe, das ist am Morgen noch nicht absehbar.

Die EMG will die Wetterlage permanent beobachten und notfalls kurzfristig reagieren. „Es ist total schwer abzusehen“, so Florian Hecker, der noch einmal betont: „Wir werden kein Risiko eingehen.“

----------------------------------

Weitere Meldungen aus Essen:

Essen: Helfer beobachtet furchtbare Szenen in Ukraine-Kinderheim – „Wirklich sehr heftig“

Essen: Streik legt Verkehrsadern lahm – heftige Folgen für Uniklinik

Essen: Überraschungs-Besuch in Schule! Plötzlich stehen DIESE Tiere im Sekretariat

----------------------------------

Geplant ist, dass das Umsonst-und-Draußen-Festivals am Freitag (20. Mai) um 19 Uhr beginnt (hier mehr zum Programm und den Highlights). Zu diesem Zeitpunkt könnte das Schlimmste bereits überstanden sein.

Unklar ist allerdings, welche Auswirkungen das Unwetter haben wird. Entgegen der Erwartung der Meteorologen verlief der Donnerstag in NRW relativ glimpflich.

Für Freitag haben Wetter-Experten allerdings extreme Warnungen ausgesprochen und sogar Tornados nicht ausgeschlossen. Alles zur Unwetterlage in NRW kannst du hier in unserem Newsblog verfolgen >>>