Essen

Eine der erfolgreichsten deutschen Bands kommt zu Essen Original

Alphaville tritt bei „Essen Original“ auf. (Archivbild)
Alphaville tritt bei „Essen Original“ auf. (Archivbild)

Essen. Bald ist es wieder soweit: „Essen Original“ findet erneut statt. Und im Gegensatz zu bisherigen Plänen, wird das Fest wie die Jahre zuvor erneut in der Innenstadt gefeiert.

Dieses Jahr findet das Fest gemeinsam mit dem NRW-Tag statt, der am 31. August auf Zeche Zollverein zum offiziellen Teil einlädt.

„Essen Original“ mit einer der erfolgreichsten deutschen Bands

Das Line-Up für „Essen Original“ wurde bereits zum Teil bekannt gegeben. Doch nun hat die Stadt Essen den Headliner des diesjährigen „Essen Original“ bekannt gegeben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen Original findet NICHT auf dem Gelände der Zeche Zollverein statt – und das ist der Grund

Wird Essen Original doch nicht auf dem Gelände der Zeche Zollverein stattfinden?

• Top-News des Tages:

McDonald’s führt eigene Währung ein – Das kannst du für einen MacCoin kaufen

Kleve: Mann (20) sticht auf Hund ein und schaufelt ein Grab – als die Polizei das Tier findet, nimmt die Sache eine dramatische Wendung

-------------------------------------

Am 1. September um 22 Uhr tritt auf der Bühne am Kennedyplatz eine der erfolgreichsten Bands Deutschlands auf. Kennst du noch die Titel „Big in Japan“ und „Forever young“?

Alphaville tritt bei „Essen Original“ auf

Dann weißt du auch wer es ist: Alphaville!

Die 1983 gegründete Band hat ihr neues Album im Gepäck, wird aber bestimmt auch die Klassiker nicht zu kurz kommen lassen.

Auch das restliche Line-Up kann sich sehen lassen: Henning Wehland von den Söhnen Mannheims, Dj Moguai sowie Lea kommen zu „Essen Original“.

Ganze Stadt feiert mit

Zwei Tage lang wird die Innenstadt Essens wieder zur Partymeile erklärt und die ganze Stadt feiert mit.

Zunächst war geplant, „Essen Original“ zur Zeche Zollverein zu verlegen. Doch diese Überlegung wurde vor einigen Wochen gecancelt. Das Sicherheitskonzept auf Zollverein hätte viel umfangreicher sein müssen als in der Innenstadt.

Sicherheitskonzept sprach gegen Zollverein

Dabei war die Überlegung das Fest nach Zollverein zu verlegen erst wegen des Sicherheitskonzeptes getroffen worden. Damals hieß es, dass „Essen Original“ „aus einer Zeit stamme, als man Massenveranstaltungen noch ohne großen Sicherheitsaufwand durchführen konnte“, wie der Chef der Essener Marketing GmbH Richard Röhrhoff sagte.

Nun entschied man sich doch für die City. Der Besucherandrang und das Sicherheits- als auch Verkehrskonzept sei auf Zollverein nicht zu bewältigen.

Aber der offizielle Teil des NRW-Tages findet auf Zeche Zollverein statt. Wie geplant. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN