Essen

Opel kracht mit Straßenbahn zusammen und wird gegen Baum geschleudert – zwei Menschen schwer verletzt

Foto: Philipp Leske/ ANC-NEWS

Essen. In Essen hat es am Freitagmittag einen schweren Unfall gegeben. Dabei wurden der Fahrer des Wagens und seine Beifahrererin schwer verletzt.

Autofahrer geriet auf Gegenfahrbahn und kollidierte mit der Straßenbahn

Laut Polizei ist der Opel-Fahrer (26) auf der Haus-Berge-Straße in Richtung Bocholder Straße unterwegs gewesen. Dort sei er dann in die Fahrspur einer entgegenkommenden Straßenbahn geraten.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Radfahrer weicht Hund aus und stürzt – die Reaktion des Besitzers macht fassungslos

Massenhaftes Fischesterben in Münsteraner Aasee: Kadaver treiben tonnenweise an Wasseroberfläche

• Top-News des Tages:

Hier regiert das Bier: Delirium, Bierchen oder Pilsss – Hopfenfest in Essen hat für jeden Geschmack das richtige Bier

Tödlicher Flugzeugabsturz am Flughafen Münster-Osnabrück: Zwei Menschen sterben

-------------------------------------

Das Auto kollidierte mit der Straßenbahn und wurde gegen einen Baum geschleudert.

Fahrer und Beifahrerin schwer verletzt

Die beiden Insassen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Wieso der Fahrer von der Fahrspur abkam, ist noch unklar. Er hatte keinen Führerschein. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, um zu überprüfen ob der 26-Jährige unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN