Essen

Essen: Obdachloser will sich nur kurz in einer Bank aufwärmen – was dann passiert, ist entsetzlich

Essen: Ein Obdachloser wollte sich in einer Bankfiliale aufwärmen. Doch was dann geschah, macht einfach nur fassungslos. (Symbolbild)
Essen: Ein Obdachloser wollte sich in einer Bankfiliale aufwärmen. Doch was dann geschah, macht einfach nur fassungslos. (Symbolbild)
Foto: imago images / Jochen Tack

Essen. Schreckliche Szenen vor einer Bankfiliale in Essen!

Ein Obdachloser in Essen-Steele wollte sich ein einer Filiale der Deutschen Bank am Kaiser-Otto-Platz aufwärmen. Doch was dann geschah, macht einfach nur fassungslos.

Essen: Obdachloser will sich in Bank aufwärmen – dann tut man ihm DAS an

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Freitag gegen 18.20 Uhr. Während der Obdachlose (56) in der Bankfiliale Schutz vor den winterlichen Temperaturen suchte, ließ er seine persönlichen Gegenstände draußen stehen – ein Fehler, wie sich herausstellen sollte.

+++ Essen: Polizisten wollen Mercedes-Fahrer kontrollieren – der trifft eine krasse Fehlentscheidung +++

Denn ersten Polizeiermittlungen zufolge tauchten kurz darauf einer oder mehrere unbekannte Täter auf und zündeten die Habseligkeiten des 56-Jährigen einfach an!

---------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • sie hat 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile
  • Wahrzeichen sind unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

------------------------

+++ Essen: Mann trägt keine Maske in Zug – und spricht irre Drohung aus +++

Zeugen informierten Polizei und Feuerwehr schließlich über den vermeintlichen Brand vor der Bankfiliale. Das Feuer konnte von den Einsatzkräften schnell gelöscht werden.

Obdachloser bleibt unverletzt

Der Obdachlose selbst soll ebenfalls noch versucht haben, die Flammen zu löschen. Dabei wurde er glücklicherweise nicht verletzt.

-------------------------

Mehr aus Essen:

Essen: Kinder der Nachbarn sind zu laut – dann rastet Ehepaar komplett aus

Essen: Stauder-Brauerei bringt neuen Sammel-Katalog raus – ein Produkt spaltet die Fans

Essen: Gewaltausbruch am Hörsterfeld sorgte für Schock – darum griff ER zur Machete

-------------------------

Die Polizei ermittelt. Wer Informationen zu den Tätern oder deren Aufenthaltsort hat, kann sich unter der 0201/829-0 bei der Polizei Essen melden. (at)

 
 

EURE FAVORITEN