Essen

Essen: Männer prügeln Taxifahrer brutal zusammen – Polizei sucht nun diesen Mann

In Essen wurde in der Nacht zu Sonntag ein Taxifahrer schwer verletzt. (Symbolbild)
In Essen wurde in der Nacht zu Sonntag ein Taxifahrer schwer verletzt. (Symbolbild)
Foto: dpa

Essen. Schlimmer Angriff auf einen Essener Taxifahrer! Der Mann hat in der Nacht zu Sonntag in Essen einer größeren Personengruppe die Mitfahrt in seinem Taxi verweigert. Das gefiel den Leuten aber überhaupt nicht. Mindestens zwei Männer haben den 57-Jährigen aus Essen angegriffen und schwer verletzt.

Männer prügeln auf Taxifahrer ein - 57-Jähriger wird schwer verletzt

Gegen 4.20 Uhr hielten etwa 15 Personen das Taxi an der Schederhofstraße in Essen-West an und wollten mitgenommen werden. Doch als der Taxifahrer sich weigerte, schlugen die beiden Männer auf ihn ein. „Der Essener wies schwere Verletzungen auf“, so die Polizei. Rettungssanitäter behandelten den Mann noch vor Ort. Dann wurde er ins Krankenhaus gebracht.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Miracoli: Hersteller ändert Nudelgericht grundlegend - und alle regen sich auf

„Fernsehgarten“: Krasse Veränderung – Andrea Kiewel sieht jetzt aus wie...

• Top-News des Tages:

Nachbarn sehen, wie Hund misshandelt wird – und treffen eine mutige Entscheidung

Mann kauft Mercedes: Beim Blick in den Fahrzeugbrief kann er sein Glück kaum fassen

-------------------------------------

Die Polizeibeamten konnten mithilfe eines Zeugen einen Teil der geflohenen Gruppe auf der Sachsenstraße aufgreifen. Einer der mutmaßlichen Angreifer (23) verhielt sich auch zu diesem Zeitpunkt immer wieder aggressiv. Wie die Polizei überprüfte, hatte er Alkohol getrunken. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Nacht verbrachte er in Polizeigewahrsam.

Die Polizei sucht Zeugen - Hast du etwas mitbekommen?

Den zweiten Tatverdächtigen konnten die Polizisten nicht mehr aufgreifen. Er war zuvor schon geflüchtet. Die Polizei hofft nun, ihn mit Hilfe der Bevölkerung aufzuspüren. So sieht der Mann aus:

  • schulterlange schwarze Haare
  • Bart
  • Trug in der Tatnacht eine Kette mit einem auffälligen Kreuz um den Hals

Der Tatverdächtige und die Gruppe sind möglicherweise den Besuchern einer Gaststätte an der Schederhofstraße aufgefallen.

Wenn du den Mann gesehen haben könntest, melde dich bei der Polizei unter 0201/829-0. (js)

 
 

EURE FAVORITEN