Essen

Essen: Ekeliges Problem wird gefährlich – wie geht es jetzt weiter?

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Beschreibung anzeigen

Essen. Wer in Essen Auto fährt, hat ab und zu ein ekeliges Problem.

Jetzt wollen Politiker in Essen dagegen vorgehen, ehe Bürger zu Schaden kommen.

Essen: Die Stadt hat ein tierisches Problem

Der Bernetunnel in der Innenstadt lädt allein wegen seiner Funktion nicht zum Verweilen ein. Allerdings ist die Durchfahrt mittlerweile gefährlich.

Laut „Radio Essen“ haben vor allem Fahrradfahrer Schiss, wenn sie durch den Tunnel gelangen wollen. Im wahrsten Sinne des Wortes!

---------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

------------------------

Denn in der Innenstadt sorgt der Taubenkot für Aufregung. Jetzt schalten sich sogar die Grünen in Essen ein.

Für Fahrradfahrer ist die Fahrbahn wegen der Fäkalien sehr gefährlich und rutschig. Auf dem Radweg liegt oft Futter, das wieder neue Tauben anzieht. Die umherfliegenden Tiere behindern somit den ganzen Verkehr.

+++ Essen: Mädchen wurden heimlich nach Paraguay gebracht – jetzt will das Paar sich stellen +++

Essen: Grünen sprechen bei Bezirksvertretung vor

„Radio Essen“ zufolge fordern Grünen-Politiker einen Umbau im Tunnel. Die Löcher in dem Bauwerk sollen geschlossen werden, sodass sich dort keine Tauben mehr einnisten können.

------------------------

Weitere News aus Essen:

------------------------

Demnächst stellt die Partei ihr Vorhaben bei der Bezirksvertretung vor. Die Stadt soll jedoch warten, bis die Brutzeit der Tauben vorbei ist. (neb)

Essen führt drastisches Verbot ein – saftige Strafe droht für DAS

In der Stadt Essen wird es im Sommer ein Verbot geben, dass viele Bürger der Stadt betreffen könnte. Es könnte richtig teuer werden. Mehr dazu, hier. >>>