Essen

Essen: Zug evakuiert – Einfahrender Zug sorgt für Chaos am Hauptbahnhof

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Beschreibung anzeigen

Essen. Einmal mehr mussten Bahnfahrer in Essen starke Nerven beweisen!

Der Grund war allerdings ernst. Am späten Samstagnachmittag musste die Polizei am Hauptbahnhof in Essen einschreiten und einen Zug evakuieren.

Essen: Beamte entdecken Rauchschwaden am Zug

Am Samstag bemerkten Bundespolizisten bei der Einfahrt eines Zuges in den Hauptbahnhof Essen starken Rauch. Die Beamten ließen den Zug sofort evakuieren und Teile des Hauptbahnhofes räumen.

Reisende, die an den Gleisen 1 und 2 oder den umliegenden Bereichen warteten, mussten weichen. Ein am Nachbargleis stehender ICE musste für den Zeitraum der Maßnahmen seine Türen geschlossen halten.

Der gesamte Zugverkehr im Essener Hauptbahnhof wurde zwischenzeitlich eingestellt. In der Zwischenzeit hatte ein Löschzug der Feuerwehr Essen den betroffenen Zug mit Spezialwerkzeug untersucht.

-------------------------------------

Weitere News aus Essen:

-------------------------------------

Gegen 17:45 Uhr wurden die Sperrungen aufgehoben.

Die Feuerwehr Essen hat herausgefunden, dass ein technischer Defekt an einer Akkueinheit einen Kabelbrand verursacht hatte.

+++ Essen: Frau will sich scheiden lassen – was sie dann durchlebt, ist die Hölle +++

Essen: Entführte Kinder aus Paraguay dürfen endlich zurück

Große Erleichterung bei zwei Elternteilen! Ein Paar hatte zwei Mädchen entführt, sechs Monate lang fehlte von Ihnen jede Spur. Nun scheint es ein Happy-End zu geben. (Hier mehr dazu) (neb)