Essen

Essen: Neues Parkhaus in der City geplant – doch Autos dürfen dort nicht rein

In der Innenstadt von Essen soll ein neues Parkhaus gebaut werden – doch es gibt einen Haken.
In der Innenstadt von Essen soll ein neues Parkhaus gebaut werden – doch es gibt einen Haken.
Foto: Roland Weihrauch/dpa

Essen. Die Stadt Essen plant ein neues Parkhaus in der City – doch Autofahrer dürften schwer enttäuscht von den Plänen sein.

Denn ausgerechnet Autos dürfen in dem Neubau in Essen nicht parken.

So grün und schön: Das Ruhrgebiet von oben
So grün und schön: Das Ruhrgebiet von oben

Essen: Stadt plant Parkhaus für dieses Fortbewegungsmittel

Des einen Freud' ist des anderen Leid: Die Stadt Essen hat den Bau eines neuen Parkhauses im Untergeschoss der Theaterpassage beschlossen.

---------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • viertgrößte Stadt in NRW
  • 582.760 Einwohner (Stand: Dezember 2019)
  • hat neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

------------------------

Der Haken: Das Parkhaus gilt ausschließlich für Fahrräder und E-Bikes, Autos dürfen dort nicht parken. Das berichtet „Radio Essen“.

+++ Galeria Karstadt Kaufhof: Jetzt wird es ernst! Dieser Termin könnte alles entscheiden +++

Essen: DAS wird sich alles in Theaterpassage ändern

Laut CDU-Politikern im Stadtrat fehlen gerade für die immer beliebteren E-Bikes sichere Abstellplätze in der Innenstadt. Für die SPD ist der Plan eine Aufwertung der Essener City.

------------------------

Mehr Themen aus Essen:

-------------------------

Neben dem neuen Parkhaus wird es zu weiteren Änderungen in der Theaterpassage kommen. So will die Stadt Essen ihren Anteil am Gebäude verkaufen – deshalb muss das Casa-Theater dort bis Ende 2023 ausziehen.

Stattdessen bekommt das Theater dann einige Räume im Grillo-Theater gegenüber, so „Radio Essen“.

 
 

EURE FAVORITEN