Essen

Essen: Vermisste Nadia (8) nach 27 Stunden aufgefunden – Vater festgenommen!

Seit Freitag galt die achtjährige Nadia als vermisst, nun ist sie gefunden worden.
Seit Freitag galt die achtjährige Nadia als vermisst, nun ist sie gefunden worden.
Foto: imago images/Die Videomanufaktur

Essen. Die kleine Nadia (8) aus Essen galt seit Freitagmittag als vermisst, jetzt ist sie wieder aufgetaucht! Die Achtjährige verschwand aus der Schule, darauf suchte die Polizei fieberhaft mit einem Foto nach ihr.

Doch nun herrscht endlich Gewissheit: Nadja lebt und ist wohlauf. Doch ihr Vater ist vorläufig festgenommen worden.

Alle aktuellen Entwicklungen findest du in unserem Newsblog.

--------------------

Mehr Nachrichten aus Essen:

---------------------

Essen: Nadia (8) wieder aufgetaucht!

Samstag, 30. Oktober

16.43 Uhr: Polizei nimmt Vater fest

Nach über 24-stündiger Suche kann die Polizei Essen Entwarnung geben: Die kleine Nadia ist wohlbehalten aufgefunden worden. Am Nachmittag konnte nach einer groß angelegten Suchaktion in Dortmund angetroffen werden.

Wie sich nun herausstellte, hat die Achtjährige die Schule verlassen und ihren Vater aufgesucht. „Dieser entfernte sich mit seiner Tochter und löste einen großangelegten Sucheinsatz der Polizei nach dem Kind aus“, so die Polizei.

Erst am Samstag ergaben sich Hinweise darauf, dass Vater und Tochter sich in Dortmund aufhalten könnten. Am Nachmittag stellte sich der Mann gemeinsam mit seinem Kind der Polizei. Wegen des Verdachts der Entziehung Minderjähriger ist er vorerst festgenommen worden.

Nadia war erst vor wenigen Wochen durch das Jugendamt in Obhut genommen worden. Die Polizei überstellte sie nun wieder der Behörde.

Die Polizei bedankt sich für zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung.

++ Corona: Kurz vor dem Lockdown – viele machen ausgerechnet DAS ++ Neuer Rekordwert: 19.059 Neuinfektionen ++

12.33 Uhr: Polizei hat neue Hinweise

Die Suche nach Nadia läuft noch immer weiter, das bestätigt die Polizei auf Nachfrage von DER WESTEN. Derzeit gehen die Beamten „eher nicht“ von einem Verbrechen aus, sondern von „Familienstreitigkeiten im weitesten Sinne“.

Die Beamten suchen nach Angaben des Sprechers nicht nur in Essen, sondern auch in anderen Orten.

10.25 Uhr: Polizei setzt Hunde bei der Suche ein

Die Suche nach der Achtjährigen läuft noch immer auf Hochtouren. Die Polizei setzt nun auch so genannte Mantrailer-Hunde ein. Die Spürhunde sollen die Beamten bei der Suche nach dem Mädchen unterstützen.

7.20 Uhr: Nadia noch immer verschwunden

Noch immer fehlt von der achtjährigen Nadia jede Spur. Wie die Polizei auf Nachfrage von DER WESTEN mitteilt, gibt es am Samstagmorgen noch keine neuen Hinweise, wo das Mädchen sein könnte.

Freitag, 29. Oktober

22.25 Uhr: Polizei Essen fahndet mit Foto

Nur wenige Stunden nach Nadias Verschwinden geht die Polizei mit einem Foto an die Öffentlichkeit und bittet um Mithilfe.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug die Gesuchte ein rotes Oberteil, rote Jeggings und eine Jacke. Außerdem hatte die 8-Jährige einen roten Schulrucksack dabei.

12.30 Uhr: HIER wurde Nadia zuletzt gesehen

Um 12.30 Uhr wurde das Mädchen laut Polizei zuletzt an der Moltkestraße gesehen. Seither fehle von ihr jede Spur. Die Polizei startete sofort eine große Suchaktion.

12 Uhr: Nadia verschwindet unbemerkt aus der Schule

Wie die Polizei Essen mitteilt, gilt Nadia seit Freitagmittag als vermisst. Das achtjährige Mädchen habe ihre Schule im Südostviertel gegen 12 Uhr unbemerkt verlassen. (ak/abr)

 
 

EURE FAVORITEN