Essen: Mädchen (16) sexuell belästigt – Polizei sucht Täter mit Phantombild

Essen: Dieser 23-Jährige Mann soll ein Mädchen (16) 2018 sexuell belästigt haben.
Essen: Dieser 23-Jährige Mann soll ein Mädchen (16) 2018 sexuell belästigt haben.
Foto: Kriminalpolizei Essen
  • Ein unbekannter Mann soll ein 16-jähriges Mädchen 2018 sexuell belästigt haben
  • Polizei hat jetzt ein Phantombild des Täters erstellt

In Essen-Katernberg soll ein junger Mann ein Mädchen (16) sexuell belästigt haben. Das Mädchen war am 8. Juni 2018 auf dem Weg zur Schule und lief die Katernberger Straße an der Ecke Termeehöfe unterwegs, als der ihr fremde Mann sie ansprach.

Die Polizei Essen sucht jetzt mit einem Phantombild nach dem unbekannten Täter.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen: Limbecker Platz evakuiert – Anruf sorgt für sofortige Räumung der Shopping-Mall

Mysteriöser Fund in Ruhrpott-See: Was Taucher hier aus dem Wasser ziehen, könnte sie zu einem Verbrechen führen

• Top-News des Tages:

Heidi Klum macht BVB-Fans wütend: FC Bayern reagiert

Unwetter-Warnung in NRW! Zugausfälle durch schweres Gewitter

-------------------------------------

Essen: Täter drängt Opfer in einen Busch

Das Mädchen erzählt, dass der junge Mann sie in ein Gespräch verwickelte und sie auf ihrem Weg zur Schule weiter verfolgte. Plötzlich ergriff er sie und zerrte die 16-Jährige in einen Busch. Dort soll er sie bedrängt, am Oberkörper angefasst und geküsst haben. Das Mädchen schrie dann wohl so laut, dass der Mann von ihr abließ.

Die Polizei sucht jetzt den Mann nach den Beschreibungen des Mädchens. Wer Hinweise zu dem Täter auf dem Bild oder zum Angriff selbst machen kann, soll sich unter der Rufnummer 0201/829-1065 bei der Kriminalpolizei Essen melden. (el)

 
 

EURE FAVORITEN