Essen

Essen: Mann sticht mehrfach auf Frau ein! Polizei jagt Verdächtigen mit Hubschrauber

In Essen wurde am Montagabend eine Frau auf offener Straße erstochen. Jetzt gibt es neue Information zu den Hintergründen der Tat.
In Essen wurde am Montagabend eine Frau auf offener Straße erstochen. Jetzt gibt es neue Information zu den Hintergründen der Tat.
Foto: picture alliance/dpa/telenewsnetwork | Markus Gayk

Essen. Groß-Einsatz der Polizei Essen! Nach einer brutalen Attacke am Montagabend ist eine Frau lebensgefährlich verletzt!

Wie eine Sprecherin der Polizei Essen gegenüber DER WESTEN bestätigte, ist gegen 18.20 Uhr ein Mann auf eine Frau losgegangen und hatte diese niedergestochen.

Essen: Frau auf offener Straße niedergestochen – Polizei jagt Täter mit Hubschrauber

Der brutale Angriff ereignete sich nach Angaben der Polizeisprecherin aus Essen auf der Straße „Kamperfeld“ in einem Wohngebiet im Stadtteil Essen-Schuir.

Aus bisher ungeklärter Ursache ging ein männlicher Angreifer auf die Frau los und stach mehrfach auf sein Opfer ein. Welche Waffe er dafür benutzte, dazu will die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen noch keine Auskünfte geben.

---------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

-----------------

Während ein Notarzt die verletzte Frau vor Ort versorgte, begann für die Polizei Essen die Jagd nach dem geflüchteten Täter. Bei der Fahndung nach dem Täter setzten die Beamten unter anderem einen Hubschrauber und Spürhunde ein.

Polizei Gelsenkirchen schnappt Verdächtigen

Kurz nach 21 Uhr konnte die Polizei dann einen Ermittlungserfolg vermelden. So ging den Essener Beamten ein Verdächtiger ins Netz. Wo und wie der Zugriff erfolgte, darüber liegen noch keine Informationen vor.

-----------------------------------------------------

Weitere Nachrichten aus Essen und der Region

Essen: Junge (9) geht von Grundschule nach Hause – plötzlich wird er mit einem Messer bedroht

Gelsenkirchen: Tragödie in Kita – Kind (2) stirbt! Jetzt ermittelt die Polizei

Bottrop: Mann fährt über A31 – plötzlich bekommt er gewaltigen Schreck! Polizei hat schrecklichen Verdacht

Essen: Mann soll Baby zu Tode misshandelt haben – Details klingen wie ein Albtraum

-----------------------------------------------------

Auch weitere Hintergründe der Tat, etwa ob sich Opfer und Täter kannten, sind derzeit offen. Die Polizei Essen wird eine Mordkommission einrichten, um den Fall aufzuklären.

Update vom 31. August

Es gibt Neuigkeiten in dem Fall des versuchten Tötungsdeliktes. Nachlesen kannst du diese >>>hier. (ak)