Veröffentlicht inEssen

Essen: Massenschlägerei mit rund 40 Männern vor Kneipe – Drei Verletzte

Essen. 

Massenschlägerei in Essen!

Am Freitagabend ist es in Essen zu heftigen Szenen gekommen, bei der drei Menschen verletzt und ein Polizist körperlich angegriffen wurden.

Essen: Schlägerei um 21.30 Uhr auf dem Markt in Borbeck

Gegen 21.30 Uhr sollen bei der Polizei in Essen mehrere Notrufe eingegangen sein, die von Gewaltausbrüchen auf dem Marktplatz in Essen-Borbeck berichteten. Dabei soll es zu einer Massenschlägerei zwischen mehreren Personen gekommen sein, bei denen drei Menschen im Alter von 65, 29 und 61 Jahren verletzt wurden.

Essen: Schlägerei kam aus dem Nichts

Eine Zeugin soll angegeben haben, dass zuvor mehrere Autos an der Kneipe vorbeigerast waren. Die Gäste hatten sich daraufhin über die Geschwindigkeit aufgeregt. Wenig später seien 3-4 Personen auf diese Gäste zugekommen und hätten angefangen, den 61-Jährigen zu schlagen. „Der 65-Jährige, der 29-Jährige sowie weitere Gäste seien dazwischen gegangen, woraufhin sich eine unübersichtliche Schlägerei ergeben habe“, so die Polizei.

Als die Beamten eintrafen, entfernten sich die Tatverdächtigen vom Ort.

—————————————————————-

Mehr Essen-Themen:

Essen: Flammen schlagen aus Fenster – heftiger Wohnungsbrand

Essen: Hitze-Hammer naht – Stadt warnt vor DIESEM Problem: „Bußgeld von bis zu 25.000 Euro“

Essen: 13-Jährige will Freundin besuchen – doch sie kommt nie an! Hast du Sinope S. gesehen?

—————————————————————-

Essen: Polizei sucht nach Tatverdächtigem

Eine bisherige Fahndung verlief erfolglos. Die Polizei ermittelt weiter. Bislang sind folgende Informationen über den Tatverdächtigen bekannt:

  • Männlich, 30-35 Jahre alt, 1,90-1,95 Meter groß, dunkle Haare (an den Seiten kurz rasiert), bekleidet mit einem weißen T-Shirt und einer kurzen Cargohose)

Hinweise können an die Polizei Essen weitergeleitet werden: 0201/829-0. (ali)