Essen

Essen: Mann aus Haft entlassen – dann macht er einen folgenschweren Fehler

Der Gang aus der JVA in Richtung Freiheit war für einen Mann in Essen nur ein kurzes Vergnügen. (Symbolbild)
Der Gang aus der JVA in Richtung Freiheit war für einen Mann in Essen nur ein kurzes Vergnügen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Thomas Eisenhuth

Essen. Dieser Ex-Häftling hatte anscheinend keinen Gefallen an der Freiheit...

In Essen hat ein Mann in einem Drogeriemarkt mehrere Kosmetikartikel eingesteckt. Eine Laden-Mitarbeiterin (47) hat ihn dabei beobachtet, daraufhin die Polizei verständigt.

Die hat den Dieb direkt mitgenommen – und das, obwohl er sich erst seit wenigen Stunden in Freiheit befand...

Essen: Mann nach einem Tag in Freiheit vor erneuter Haft

Erst am Montag, also nur etwa 24 Stunden bevor der Mann auf frischer Tat ertappt wurde, war er aus dem Gefängnis in Essen entlassen worden. Am Dienstag drehte er bereits sein nächstes krummes Ding.

+++ Imbisscheck Ruhrgebiet: Bei Orkide in Essen soll es den besten Döner im Ruhrgebiet geben +++

Dabei stellte er sich wenig geschickt an - und steht nun erneut vor einer möglichen Haftstrafe.

Angestellte ertappte ihn auf frischer Tat

Am Dienstag schlenderte er durch einen Drogeriemarkt auf dem Willy-Brandt-Platz. Dabei weckten einige Artikel ganz besonders sein Interesse. Doch statt sie zu bezahlen, griff der Mann einfach zu.

------------------------------------

Essen: Obdachenlosenhilfe wehrt sich gegen DIESEN Facebook-Post – „Sozialporno“

Limbecker Platz: Das Einkaufszentrum baut um - diese Besonderheit kommt bald

Essen: Radikale Änderungen in der Innenstadt! Darauf musst du bald verzichten

-------------------------------------

Die Beamten nahmen den wohnungslosen Mann vorläufig fest. Er blieb über Nacht in Polizeigewahrsam. Die Polizei will ein beschleunigtes Verfahren gegen ihn erwirken. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN