Essen

Essen: Ladendieb mit rücksichtsloser Flucht

Ein Ladendieb hat in Essen auf seiner Flucht für Chaos und eine Verletzte Frau gesorgt. (Symbolbild)
Ein Ladendieb hat in Essen auf seiner Flucht für Chaos und eine Verletzte Frau gesorgt. (Symbolbild)
Foto: imago images / Panthermedia

Essen. Dieser Ladendieb aus Essen war einfach unglaublich Dreist! Denn obwohl er auf frischer Tat erwischt wurde, riss sich der junge Mann los und flüchtete.

Auf seinem Weg durch die Innenstadt in Essen kamen dabei auch andere Menschen zu Schaden.

Essen: Dieb auf frischer Tat ertappt

Die Kettwiger Straße in Essen ist bei vielen Besuchern beliebt. Eine Vielzahl an Geschäften lässt sich in kurzer Zeit fußläufig erreichen. Entsprechend voll ist die Straße auch meist zu den Stoßzeiten.

+++ Mysteriöser Fall: Frau aus Oberhausen lebensgefährlich verletzt am Straßenrand entdeckt +++

Am Montagabend mussten jedoch einige Shoppende einen unschönen Zwischenfall mitansehen. Gegen 18:30 Uhr erwischte ein Ladendetektiv einen jungen Mann auf frischer Tat. Er steckte gerade ein teures Parfüm in seine Tasche und verließ ohne zu zahlen das Geschäft. Damit begann jedoch erst der Ärger.

Jungem Mann gelang die Flucht

Denn als ihn der Detektiv vor der Tür auf seinen Diebstahl ansprach, rannte der plötzlich los. Der Ladendetektiv konnte nicht mehr reagieren. Dafür kam jemand anders zur Hilfe.

Ein Passant hatte den Fluchtversuch des 25-Jährigen beobachtet und wollte ihn stellen. Er hielt ihn fest, doch erneut konnte sich der junge Mann losreißen und flüchten.

Frau erlitt leichte Verletzungen

Dabei ging er nicht gerade zimperlich vor. Das musste eine Frau, die im Fluchtweg des Mannes stand, schmerzlich am eigenen Leib erfahren.

Der Flüchtende stieß die 50-Jährige zur Seite, so dass sie zu Boden fiel und mit dem Kopf gegen eine Laterne stieß. Dabei erlitt die Frau leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen später ins Krankenhaus gebracht.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen: Müllwagen durchbricht Leitplanke und kippt um – Stau-Chaos auf der A42 und B224!

Essen: Mann (32) soll Mädchen missbraucht haben – er stellt sich nach tagelanger Suche

• Top-News des Tages:

FC Bayern München: Manuel Neuer droht plötzlich diese Hammer-Strafe!

NRW: „Bio Mensch“ auf Markt zum Verkauf angeboten – Passanten wählen sofort den Notruf

-------------------------------------

Die Flucht des Mannes endete schließlich auf dem Willy-Brandt-Platz. Erneut waren es Passanten, die den 25-Jährigen stellten und festhielten. Die Polizei nahm den jungen Mann fest und ermittelt nun wegen räuberischem Diebstahls gegen ihn. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN