Essen

Essen: Ladendieb (30) wird im Limbecker Platz festgenommen - dann wird er so richtig aggressiv

Im Limbecker Platz wurde ein Ladendieb festgenommen. (Symbolbild)
Im Limbecker Platz wurde ein Ladendieb festgenommen. (Symbolbild)
Foto: Dirk Bauer / WAZ FotoPool

Essen. Keinen Erfolg hatte ein Dieb (30) am Donnerstag im Limbecker Platz in Essen. Um 15.15 Uhr wurde er vorläufig festgenommen.

Der 30-Jährige hatte versucht, Kleidung aus einem Modegeschäft des Einkaufszentrums zu stehlen. Hektisch habe er den Laden verlassen, schilderte eine Zeugin der Polizei. Sie machte zwei Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma darauf aufmerksam, die ihm hinterhereilten.

• Mehr Themen:

Michael Wendler hat einen Käufer für seine Ranch gefunden: So viel soll er für das Anwesen bekommen

Wer kennt Todes-Pflegerin Aneta? Polizei Duisburg sucht ehemalige Arbeitgeber der Blondine

• Top-News des Tages:

Geschäftsmann denkt, sein Auto ist in der Werkstatt – am Telefon kommt die unfassbare Wahrheit heraus

Schlimmer Einsatz in Oberhausen: Vier Polizisten verletzt, weil Mann komplett ausrastete

-------------------------------------

Der 30-Jährige versuchte noch mit einem massiven Magneten auf einen der Sicherheitsleute zu schlagen. Diese überwältigten ihn aber. Er wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. (jk)

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

 
 

EURE FAVORITEN