Essen

Alarm an Kiosk in Essen: Mann (33) randaliert mit Messer und landet schwer verletzt im Krankenhaus

Der schwer verletzte Mann (33) kam ins Krankenhaus. Gegen ihn ist ein Haftbefehl offen.
Der schwer verletzte Mann (33) kam ins Krankenhaus. Gegen ihn ist ein Haftbefehl offen.
Foto: WTV News

Essen. An einem Kiosk an der Altendorfer Straße 309 in Essen ist in der Nacht zu Sonntag ein Mann (33) völlig ausgeflippt. Er randalierte dort gegen 2 Uhr nachts, hantierte mit einem Messer und bedrohte einen Kioskmitarbeiter (46).

Ein Notruf ging gegen 2.10 Uhr bei der Polizei ein. Auf Nachfrage von DER WESTEN bestätigt ein Sprecher der Polizei Essen am Sonntagmorgen, dass sich der geistig verwirrte Mann mit dem Messer wohl selbst schwer verletzte. Polizei und Rettungskräfte fanden ihn blutend auf der Altendorfer Straße vor.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Essen:

„Bauer sucht Frau“ auf RTL: Anna aus Essen vermisst Bauer Gerald – doch wo ist der eigentlich?!

Schlimmer Unfall in Essen: Autofahrer bleibt in Zaun stecken – und stellt die Polizei vor ein Rätsel

• Top-News des Tages:

Mann marschiert mit Tier in den Düsseldorfer Hauptbahnhof: Polizisten sind überrascht, als sie merken, was es ist

Schnee und Glätte in NRW: Kälte-Welle rollt auf uns zu – hier wird es besonders eisig

-------------------------------------

Randale an Kiosk in Essen: Mann mit Messer verletzt sich selbst

Der 33-Jährige kam in der Nacht ins Krankenhaus. Da noch ein älterer Haftbefehl gegen den Mann offen war, holten ihn Beamte der JVA gegen 8 Uhr am Sonntagmorgen aus der Klinik ab.

+++ Werl: Häftling greift JVA-Beamten an, wird gefesselt – und stirbt wenig später +++

Außer dem 33-Jährigen wurde bei dem Zwischenfall am Kiosk an der Altendorfer Straße niemand verletzt.

Mann (33) soll Messer aus Döner-Bude in der Nähe entwendet haben

Nach Informationen von DER WESTEN soll der 33-Jährige zuvor in einer Gruppe unterwegs gewesen sein und das Messer aus unbekannten Gründen aus dem offenen Verkaufsfenster einer naheliegenden Döner-Bude gestohlen haben.

Dies konnte die Polizei jedoch am Sonntag noch nicht bestätigen. Die Ermittlungen laufen. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen