Essen: Kinder der Nachbarn sind zu laut – dann rastet Ehepaar komplett aus

Die Polizei Essen musste einen Streit in Essen schlichten. (Symbolbild)
Die Polizei Essen musste einen Streit in Essen schlichten. (Symbolbild)
Foto: Funke Foto Services

In Essen ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag in einem Mehrfamilienhaus zu einer gefährlichen Situation gekommen.

Anscheinend hatte sich ein Ehepaar aus Essen von Kinderlärm gestört gefühlt, der aus der Wohnung in demselben Haus kam.

Ehepaar aus Essen fühlt sich von Kinderlärm gestört und rastet aus

Das Paar klopfte nach Angaben der Polizei bei den mutmaßlichen Ruhestörern an. Als diese nicht öffneten, soll der Mann (33) die Wohnungstür eingetreten haben. Seine Frau (28) und er seien in die Wohnung eingedrungen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen: Gewaltausbruch am Hörsterfeld sorgte für Schock – darum griff ER zur Machete

Essen: Rap-Stars mit Hymne auf ihre Heimatstadt – sogar der Oberbürgermeister feiert sie

Essen: Drama am Hauptbahnhof – Polizisten helfen in letzter Sekunde

Essen: Eltern verpassen ihrem Kind diesen fiesen Namen im Krisenjahr

-------------------------------------

Die in der Wohnung befindliche Frau rief daraufhin ihren 42-jährigen Ehemann zu Hilfe, der kurze Zeit später mit zwei männlichen Bekannten (39/ 41) in dem Haus eintraf.

Handfeste Auseinandersetzung zwischen den Parteien

Daraufhin kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen den alkoholisierten Eheleuten und den drei betrunkenen Männern. Das Ehepaar und der 42-Jährige wurden hierbei leicht verletzt, benötigten jedoch keine ärztliche Versorgung.

------------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

------------------------

Die hinzugerufenen Beamten der Polizeiwache Altenessen nahmen eine Strafanzeige auf, erteilten Platzverweise und stellten die Nachtruhe durch eindringliche Gespräche für den Rest der Nacht wieder her. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN