Essen

Polizeieinsatz in Essen: Eltern lassen Kind (11 Monate) bei Hitze allein in Auto – Reaktion der Eltern sorgt für Kopfschütteln

In Essen haben Eltern ein kleines Kind in einem Auto zurückgelassen.
In Essen haben Eltern ein kleines Kind in einem Auto zurückgelassen.
Foto: Imago/Symbolbild

Essen. In Essen haben Eltern ein kleines Kind (11 Monate) allein in einem Auto zurückgelassen. Ein 25-Jähriger entdeckte das Kind am Dienstagnachmittag gegen 17.30 Uhr am Gänsemarkt. Das Auto in dem das Kind saß, war verschlossen.

Die herbeigerufene Polizei konnte das Fernster des Autos einen Spalt breit öffnen und musste dann mit Gewalt die Tür knacken. Das elf Monate alte Kind saß auf einem Kindersitz auf der Rückbank. Der Einsatz dauerte laut Polizei über eine halbe Stunde, die Eltern des Kindes tauchten in dieser Zeit nicht auf.

Essen: Polizei musste Auto mit Gewalt öffnen

Die Beamten nahmen das Kind deshalb in polizeiliche Obhut. Rettungskräfte kümmerten sich in der Polizeiwache um das Baby und stellten sicher, dass es dem Kind gut geht.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen: Steakhouse Lewenslust am Kennedyplatz nach nur acht Monaten wieder geschlossen – aber warum?

Tödliche Schüsse auf Ruhestörer (22) in Essen: Handelte der Polizist in Notwehr? Mordkommission kommt zu einem klaren Urteil

• Top-News des Tages:

Fans von Borussia Dortmund lachen sich ins Fäustchen: RB Leipzig blamiert sich bei dieser Fan-Aktion

Ex-Schalke-Star Max Meyer – Arsenal will ihn! Doch der Club hat eine Forderung, die der „Weltklasse-Spieler“ nicht gerne hören wird

-------------------------------------

Die Reaktion der Eltern dürfte bei den meisten Menschen für Kopfschütteln sorgen. Denn anstatt sich zu bedanken, waren sie wütend.

Das Paar tauchte später auf der Wache auf. Sie hätten sie angeblich nur kurz vom Auto entfernt und sich in der Nähe aufgehalten. Die Beamten übergaben das Kind trotzdem in die Obhut des Jugendamtes.

Polizei Essen spricht deutliche Warnung aus

Die Polizei warnt nun noch einmal ausdrücklich davor, Menschen oder Tiere allein in Autos zurückzulassen: „Viele unterschätzen, wie schnell die Innentemperatur steigen kann. Je heißer die Außentemperatur, desto wärmer wird es natürlich im Auto. Dies kann lebensgefährlich werden, im schlimmsten Fall den Tod zufolge haben.“ (fel)

 
 

EURE FAVORITEN