Essen

Essen: Kilometerlange Ölspur in der Stadt – Verkehr eingeschränkt

Der Kreisverkehr am Limbecker Platz ist wegen einer Ölspur gesperrt.
Der Kreisverkehr am Limbecker Platz ist wegen einer Ölspur gesperrt.
Foto: DER WESTEN/Marcel Storch

Essen. Großer Einsatz von Polizei und Feuerwehr am Donnerstagmorgen in Essen! Wegen einer kilometerlangen Ölspur ist der Kreisverkehr am Limbecker Platz teilweise gesperrrt.

Die Spur zieht sich von der A40 an der Abfahrt Stadtmitte bis hin zum Limbecker Platz in Essen. Auch der Berthold-Beitz-Boulevard und die Bottroper Straße sind von der Ölspur verschmutzt. Die Polizei regelt derzeit den Verkehr.

Essen: Kilometerlange Ölspur im Stadtgebiet

Die Feuerwehr ist ebenfalls mit zwei Fahrzeugen vor Ort und hat eine Ölbeseitigungsfirma beauftragt, die schmierige Spur zu entfernen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Türkei: Türkischer Konsul bezieht in Essen zu Syrien-Konflikt Stellung – „Haben eine andere Reaktion von Deutschland erwartet“

Jamie Oliver: Restaurantkette ist pleite – Reaktion des Starkochs sorgt für Wut

• Top-News des Tages:

Wetter: Experte mit erschütternder Winter-Prognose

Michael Schumacher: Experte mit trauriger Ansage: „Man sorgt sich um ihn“

-------------------------------------

Das betroffene auslaufende Fahrzeug ist auf Nachfrage von DER WESTEN bei der Polizei noch nicht gefunden. Auch sei es weder zu einem Unfall noch einem liegengebliebenen Lastwagen gekommen.

Die Polizei vermutet, dass noch weitere Stellen im Stadtgebiet vom Öl betroffen sein könnten. (js)

 
 

EURE FAVORITEN