Essen

Essen: Jugendlicher prügelt auf Joggerin von hinten mit Baseballschläger ein – Alter des Verdächtigen erschüttert

In Essen attackierte ein junger Mann eine Joggerin. (Symbolbild)
In Essen attackierte ein junger Mann eine Joggerin. (Symbolbild)
Foto: imago images / Levine-Roberts

Essen. Grausame Attacke in Essen! Am Mittwoch hat ein Jugendlicher eine 53-Jährige während ihres Lauftrainings in Essen-Bergerhausen mit einem Baseballschläger hinterrücks angegriffen.

Auch als die Frau zu Boden ging, stellte er seine Angriffe nicht ein, sondern verletzte sie weiter. Danach flüchtete der Täter mit ihrem Handy als Beute.

Essen: Täter schlug mit Baseballschläger zu

Die grausame Tat ereignete sich an der Hovescheidtstraße in Essen unweit des Polizeisportvereins: Als die Essenerin ihre Jogging-Runde unterbrach, schlug der Täter, den die Frau auf etwa 16 bis 18 Jahre alt und 1,70 Meter groß schätzte, mit einem Baseballschläger zu.

+++ Clan-Prozess in Essen: Großeinsatz! Schon wieder Eskalation im Gerichtsgebäude +++

Geschockt und leicht verletzt flüchtete sich die Frau in ein angrenzendes Haus. Dort wurde sie von einer hilfsbereiten Anwohnerin versorgt und wenig später von einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht.

Zeitgleich durchkämmten bereits Streifenwagen und Beamte der Essener Einsatzhundertschaft das Gebiet rund um den Tatort. Spaziergänger hatten den mutmaßlichen Räuber auch im Bereich Dinnendahlstraße entdeckt – doch der Einsatz vom Mittwoch blieb ohne Erfolg, der mögliche Täter verschwunden.

Polizei nahm 14-Jährigen vorläufig fest

Am Donnerstag führte schließlich ein Hinweis zur Überprüfung und vorläufigen Festnahme eines 14-jährigen Esseners. Zudem offenbarte sich die ganze Sinnlosigkeit des Gewaltakts: Die Polizei fand das Handy der Frau nur wenige Meter vom Ort des Angriffs entfernt wieder.

+++ Essen: Feuerwehr findet tote Frau – jetzt stellt sich DIESE Frage +++

Der vorläufig festgenommene Jugendliche wurde in die Obhut eines Fachkrankenhauses übergeben. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN