Essen: Darum kreiste am Montagmorgen ein Hubschrauber über der Stadt

Essen: Wegen einer schwer zugänglichen Baustelle setzte die Polizei einen Hubschrauber ein. (Symbolbild)
Essen: Wegen einer schwer zugänglichen Baustelle setzte die Polizei einen Hubschrauber ein. (Symbolbild)
Foto: imago images / Jochen Tack

Hubschrauber-Einsatz in Essen-Horst/Steele! Vergangene Nacht hat die Polizei in Essen mit einem Hubschrauber nach einer vermissten Person gesucht.

Die Polizei hatte befürchtet, dass eine ältere Frau in eine Baugrube gefallen sein könnte.

Essen: Polizei sucht mit Hubschrauber nach vermisster Frau

Um 2.15 Uhr suchte die Polizei mit einem Hubschrauber nach einer älteren Frau, die dement und orientierungslos sein soll. Weil die Fläche einer Baustelle zwischen Essen-Horst/Steele zu Fuß nicht durchsucht werden konnte, kam ein Hubschrauber zum Einsatz.

--------------------------

Mehr News:

Essen: LKA veröffentlicht Phantombilder! DIESE Männer sollen Taxi-Fahrer ausgeraubt haben

Luis (2) starb qualvoll im Kinderzimmer – Kind in überhitzter Wohnung ohne Wasser zurückgelassen

Essen: Vorsicht vor diesem Mann – er begrapscht Frauen!

Essen: 19-Jähriger feiert Geburtstagsparty – dann kommt es zur Massenschlägerei

--------------------------

Polizei setzt Vermisstensuche fort

Der Einsatz dauerte 45 Minuten, blieb allerdings ohne Erfolg. Die Frau konnte nicht gefunden werden. Somit sucht die Polizei nun weiter nach der Vermissten. (nk)

 
 

EURE FAVORITEN