Essen

Essen: Vorsicht vor diesem Mann – er begrapscht Frauen!

Foto: imago images / onw-images, Polizei Essen

Essen. Der Besuch eines Drogeriemarkts im Hauptbahnhof Essen endete für eine 55-Jährige in einem echten Albtraum.

Bereits im Juni war die Frau im U-Bahn-Bereich am Hauptbahnhof Essen sexuell belästigt worden - nun hat die Polizei ein Foto des Täters veröffentlicht und hofft auf Hinweise.

Essen: Mann begrapscht Frau im Hauptbahnhof

Am Morgen des 20. Juni hielt sich die Frau in der Drogerie in Essen auf und schaute sich dort die Waren an. Ein Mann, der ebenfalls anwesend war, nutzte einen Moment aus, in dem er sich unbeobachtet fühlte.

+++ Essen: Bewaffneter nahe Bank gesichtet – Polizei mit Großaufgebot vor Ort +++

Er näherte sich der Frau und berührte sie mehrfach an intimen Stellen. Was der Mann zu diesem Zeitpunkt vermutlich nicht wusste: Eine Kamera filmte ihn bei seinem Vergehen.

Jetzt hat die Polizei ein Foto sowie eine Beschreibung des Mannes veröffentlicht:

  • schlank
  • gepflegter Eindruck
  • dunkler Augen
  • dunkle Haare
  • dunkler Vollbart
  • er trug er eine schwarze Hose und ein graues Shirt

+++ Hunde-Drama in Essen: Besitzer in Angst – „Ohne Hilfe stirbt er!“ +++

Polizei hofft auf Mithilfe

Wenn du den Mann von dem Bild erkennst oder weißt, wo er sich aufhält, melde dich bitte bei der Polizei Essen. Du kannst sie unter der Nummer 0201/829-0 erreichen.

 
 

EURE FAVORITEN