Veröffentlicht inEssen

Essen: Attacke am Hbf – Mann wird schwer verletzt

Essen: Attacke am Hbf – Mann wird schwer verletzt

© Justin Brosch

Verbrechen in NRW: So viel Arbeit hat die Polizei wirklich

2021 ist die Kriminalität zum sechsten Mal in Folge gesunken. Hat die Polizei immer weniger zu tun?

Schwere Attacke am Hauptbahnhof in Essen!

Am Donnerstag kam es gegen 17 Uhr zu einer heftigen Attacke am Hauptbahnhof in Essen. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei gegenüber DER WESTEN.

Essen: Opfer soll zwei Mal mit einem Messer getroffen worden sein

Nach Informationen dieser Redaktion soll ein Mann zwei Mal mit einem Messer attackiert worden sein. Anschließend wurde er von einem Notarzt versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe wohl nicht.

—————————

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten, Blutungen stillen, stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

————————

Essen: Es gibt bereits einen Tatverdächtigen

Wie die Polizei gegenüber DER WESTEN mitteilte, gibt es bereits einen Tatverdächtigen. Die Ermittlungen dauern an.

————————

Weitere Nachrichten aus Essen:

—————————-

Ebenfalls in Essen passiert: Im Stadtteil Kettwig kam es zu einem Säureunfall auf einem Bauernhof. Der Landwirt verätzte sich dabei seine Beine. Mehr zu dem Vorfall liest du hier>>> (cf)