Essen

Essen: Frau betritt katholische Kirche – und entdeckt dann panisch DAS

Eine Frau bereitet frühmorgens in der Kirche den Gottesdienst vor – bis sie Schlimmes entdeckt. (Symbolbild)
Eine Frau bereitet frühmorgens in der Kirche den Gottesdienst vor – bis sie Schlimmes entdeckt. (Symbolbild)
Foto: imago images/Jürgen Ritter

Essen. Schockierender Vorfall in der Kirche St. Johannes Bosco in Essen!

Als eine ehrenamtliche Mitarbeiterin am Donnerstagmorgen den Gottesdienst in der Kirche in Essen vorbereitete, machte sie eine furchterregende Entdeckung: im Altarraum war Feuer ausgebrochen!

---------------

Mehr Themen:

---------------

Essen: Dieses Opfer forderte das Feuer

Die Frau reagierte schnell, gemeinsam mit einer Kollegin löschte sie den Brand mit Hilfe eines Feuerlöschers und einer Gießkanne.

Niemand wurde verletzt, trotzdem gibt es einen traurigen Verlust: Die Krippe, die im Altarraum stand, wurde durch die Flammen beschädigt.

Essen: Kirche wird dauerhaft geschlossen

Einsatzkräfte der Feuerwehr Essen brachten die verbrannten Krippenreste ins Freie und stellten Lüfter auf, um den Rauch aus der Kirche zu treiben. Die Brandursache ist noch unklar.

---------------

Mehr News aus der Region:

---------------

Wegen des starken Brandgeruchs fiel der Gottesdienst am Donnerstag aus. Unabhängig von dem Brand teilte der verantwortliche Pater Joachim Rathgeber mit, dass am 21. Juni die letzte heilige Messe in der Kirche stattfinden wird – danach wird sie geschlossen. (kv)

 
 

EURE FAVORITEN