Essen

Essen: Frau schmeißt sich vor das Auto eines Mülheimers – dann kommt heraus, was sie im Schilde führt

Eine Frau hat sich am Sonntag vor das Auto eines Mülheimers geschmissen. (Symbolbild)
Eine Frau hat sich am Sonntag vor das Auto eines Mülheimers geschmissen. (Symbolbild)
Foto: imago stock&people / imago/Westend61

Essen. Ein 38 Jahre alter Mülheimer war am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr mit seinem Auto auf der Essener Aktienstraße unterwegs. In Höhe des Baumarktes „Hellweg" sprang plötzlich eine Frau vor sein Auto. Der Autofahrer bremste stark ab, um die Frau nicht zu erfassen.

Als er dann ausstieg und der Frau seine Hilfe anbieten wollte, ging alles ganz schnell. Plötzlich bekam der hilfsbereite Mülheimer einen Schlag auf den Hinterkopf - ausgeführt von einer unbekannten männlichen Person. Dieser klaute ihm dann noch den Geldbeutel.

Parallel dazu entwendete die fremde Frau das Handy des Opfers aus der Mittelkonsole seines Autos.

Glücklicherweise wurde der 38-Jährige nur leicht verletzt. Als er wieder bei sich zu Hause war, informierte er die Polizei über den Zwischenfall.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Bundespolizei will Frau am Essener Hauptbahnhof helfen - und wird von Gruppe angegriffen

Stau auf der Alfredstraße in Essen nach Straßenbahnunfall

• Top-News des Tages:

Labrador jammert und jault die ganze Nacht – Polizei erlöst das Tier

Schwere Gewitter drohen – Vatertag fällt wohl ins Wasser

-------------------------------------

So beschreibt der Mülheimer die zwei Täter

Die Frau ist vermutlich etwa 20 Jahre alt und 1,65 Meter groß. Sie trug zum Tatzeitpunkt ein Kopftuch und einen langen, rot gepunkteten Rock.

Der Mann ist um die 30 Jahre alt und rund 1,80 Meter groß. Er hat ein südländisches Aussehen und einen dunklen Vollbart, meldet die Polizei. Zum Zeitpunkt der Tat trug er ein graues T-Shirt.

Das mutmaßliche Räuber-Duo flüchtete anscheinend in Richtung Essen-Frintrop.

Wenn du den Vorfall beobachten konntest und Hinweise hast, melde dich bei der Polizei unter folgender Telefonnummer: 0201/829-0.

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

 
 

EURE FAVORITEN