Essen

Essen: Frau (26) von Auto erfasst – Polizei hat schlimmen Verdacht

In der Nacht zu Donnerstag ereignete sich in Essen ein mysteriöser Unfall.
In der Nacht zu Donnerstag ereignete sich in Essen ein mysteriöser Unfall.
Foto: WTV News

Essen. Eine 26 Jahre alte Frau ist in Essen in der Nacht zu Donnerstag von einem Auto erfasst worden.

Nach Angaben der Polizei Essen war das Opfer gegen 0.40 Uhr mit einem 39-Jährigen in der Hindenburgstraße/Maxstraße unterwegs, bevor sie von dem Auto einer ebenfalls 26-Jährigen, angefahren wurde.

Kurz vor dem Unfall stand die Fußgängerin Zeugenaussagen zufolge auf einer Verkehrsinsel zwischen zwei Fahrbahnen.

Essen: Polizei nimmt 29-Jährigen fest

Als die Rettungskräfte eintrafen, war der Begleiter des Opfers verschwunden. Er konnte kurze Zeit später am Hauptbahnhof Essen angetroffen werden. Er wird verdächtigt, der 26-Jährigen vor dem Unfall Verletzungen zugefügt zu haben, deren Art nicht weiter bekannt sind.

Aufgrund des dringenden Tatverdachts nahmen die Polizeibeamten den Mann, der keinen festen Wohnsitz hat, fest. Er wird noch am Donnerstagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt.

---------------------------------------------------

Weitere Themen aus dem Ruhrgebiet:

Essen: Kind (2) stürzt aus dem offenen Fenster - vierter Vorfall innerhalb kurzer Zeit

„Fliegeralarm“ in Essen: Radikale Mädchen schockieren Einsatzkräfte vor RWE – Aktivisten wollen Polizei austricksen

Bochum: DAS ist für Hunderte Frauen ab sofort kostenlos

---------------------------------------------------

Polizei Essen bittet um Mithilfe

Über den Zustand des Opfers konnte die Polizei am Donnerstagnachmittag noch keine näheren Angaben machen. Atemtests der beiden Personen ergaben, dass sowohl das Opfer als auch sein Begleiter alkoholisiert waren.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Hast du die Unfallsituation beobachtet oder das 26-jährige Opfer und den 39-jährigen Tatverdächtigen vor dem Unglück gesehen? Dann melde dich bitte bei der Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/8290. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN