Essen: Feuer-Fiasko bei Zentralmoschee – Rauchwolken kilometerweit zu sehen

In Essen ist auf dem Gelände der Zentralmoschee ein Feuer ausgebrochen.
In Essen ist auf dem Gelände der Zentralmoschee ein Feuer ausgebrochen.
Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS

Feueralarm bei der Zentralmoschee in Essen!

Am Samstagmittag musste die Feuerwehr Essen zur Nöggerathstraße Ecke In der Hagenbeck ausrücken. Dort ist auf dem Gelände der DITIB-Zentralmoschee Essen in Essen-Frohnhausen ein Feuer ausgebrochen. Jetzt sind nähere Details bekannt.

Essen: Feuer-Alarm bei Zentralmoschee

Wie die Feuerwehr gegenüber Der Westen bestätigte, ist der Notruf gegen 12 Uhr eingegangen. Die Rauchschwaden waren in der Stadt kilometerweit sichtbar.

---------------------------

Weitere News aus Essen:

---------------------------

Offenbar hatte Baumüll Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte hätten das Feuer aber schnell löschen können.

Es gebe keine Hinweise auf eine vorsätzliche Straftat, man gehe derzeit von einem Unfall aus. Verletzt wurde niemand. Insgesamt waren zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr mit 35 Einsatzkräften im Einsatz. (jhe)

 
 

EURE FAVORITEN