Essen

Essen: Ex-GZSZ-Star geht nachts in Wald – und muss nun mit DIESEN Folgen leben

Ex-GZSZ-Star Sila Sahin-Radlinger machte Essen unsicher.
Ex-GZSZ-Star Sila Sahin-Radlinger machte Essen unsicher.
Foto: TVNow

Essen. Huch, was macht denn Ex-GZSZ-Star Sila Sahin-Radlinger mitten in der Nacht im Wald in Essen? In einen Mantel gehüllt steht die Schauspielerin zwischen Bäumen, schaut ernst in die Ferne. Was hat das zu bedeuten?

Ganz einfach: Die ehemalige GZSZ-Schauspielerin stand in Essen gerade für Dreharbeiten zur Geisterstunde vor der Kamera. Und hatte am nächsten Tag noch ganz schön daran zu knabbern.

+++ RTL enthüllt neue Details zu TV-Mega-Event – diese TV-Stars sind dabei +++

Essen: Ex-GZSZ-Star Sila Sahin geht nachts in Wald – um DAS zu tun

Für das große Musik-Live-Event „Die Passion“, das am 8. April auf dem Burgplatz in Essen von RTL inszeniert wird, bereiten sich derzeit bereits einige prominente Mitwirkende darauf vor. Eine von ihnen ist Sila Sahin-Radlinger.

--------------------

Mehr Themen:

-----------------------

Sie wird neben Stars wie Samuel Koch, Sarah Elena Timpe, Gil Ofarim, Stefan Mross, Anna-Carina Woitschack, Rainer Calmund, Nelson Müller, Kati Karrenbauer und Ex-GZSZ-Kollege Wolfgang Bahro einen Gastauftritt bei dem wohl „außergewöhnlichsten TV-Event der letzten Jahre“, wie es RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm unlängst verkündete, mitwirken.

Flughafen Düsseldorf: Sila Sahin-Radlinger hängt nach Dreharbeiten durch

Doch je mehr Arbeit, desto weniger Schlaf. Das musste auch Sila am eigenen Leibe spüren. Einen Tag nach den geheimen Dreharbeiten in Essen hing die 34-Jährige am Flughafen in Düsseldorf völlig durch, erzählte in ihrer Instastory: „Der Dreh ging so bis 3.30 Uhr, um 4 waren wir im Hotel und mussten um 7 Uhr aufstehen.“ Dazu ein müder Blick, bevor es erstmal Frühstück mit Kollegen gab.

Thomas Gottschalk fungiert als Erzähler durch Passionsgeschichte

Der Aufwand wird sich am Ende aber lohnen. Thomas Gottschalk, der im April als Erzähler durch die Passionsgeschichte führen wird, erklärte bei der Pressekonferenz in der Ruhrgebietsstadt: „Es sollte Menschen unterhalten, aber es sollte sie auch zum Besseren bewegen. Wir versuchen es.“

Die Hauptrollen ergatterten sich bei dem Event übrigens:

  • Alexander Klaws als Jesus
  • Laith Al-Deen als Petrus
  • Mark Keller als Judas
  • Jürgen Tarrach als Pilatus
  • Ella Endlich als Maria

Erwartet werden bei dem Spekatkel rund 4900 Menschen. Wenn du dabei sein willst, kannst du dich >>> HIER anmelden!

 
 

EURE FAVORITEN