Essen

Essen: Trickbetrüger versucht Senioren dreist zu beklauen – und scheitert dank mutiger Passanten kläglich

Während der Rentner im Kleingeldfach nach dem gewünschten Wechselgeld sucht, greift der Betrüger dreist ins Geldscheinfach und versucht so Beute zu machen. (Symbolbild)
Während der Rentner im Kleingeldfach nach dem gewünschten Wechselgeld sucht, greift der Betrüger dreist ins Geldscheinfach und versucht so Beute zu machen. (Symbolbild)
Foto: Sebastian Konopka / FUNKE Foto Services
  • 40-jähriger Trickbetrüger beklaut Senioren
  • Mutige Passanten können den Dieb stoppen
  • Täter nach polizeilichen Maßnahmen wieder auf freiem Fuß

Essen. Am Samstagmorgen konnte ein Trickbetrüger im Stadtteil Essen-Kray von mutigen Passanten gestoppt werden. Der 40-jährige bat gegen 10.55 Uhr einen 83 Jahre alten Essener, ein 2-Euro-Stück zu wechseln.

Der hilfsbereite Senior zückte sein Portemonnaie, um nach Kleingeld zu suchen. Der Trickbetrüger griff dabei in das Geldscheinfach und versuchte, dem Rentner einige Scheine zu entwenden.

Essen: Aufmerksamer Passant nimmt die Verfolgung auf

Dieser bemerkte den versuchten Diebstahl jedoch und zog seine Geldbörse schnell genug zurück. Nach einem Schlag auf den Kopf ergriff der Dieb die Flucht.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Ausgerechnet am 9. November: Partei „Die Rechte“ darf doch in Wuppertal demonstrieren

Münster: Betrunkener verursacht spektakulären Unfall beim Abbiegen

• Top-News des Tages:

Whatsapp: Warum du JETZT (und nicht erst am Montag!) dringend ein Backup machen solltest

Lehrer verprügelt Schüler - und die Menschen spenden ihm Geld

-------------------------------------

Ein 55-jähriger Essener bemerkte den Fluchtversuch und lief dem Betrüger nach. Er forderte ihn auf, stehen zu bleiben und bat weitere Passanten um Hilfe.

Was ein Zufall! Eine zuvor Beklaute erscheint bei Aufnahme des Sachverhalts

Eine 31 Jahre alte Frau schaffte es, den Fliehenden am Arm zu packen und die Flucht zu stoppen. Der 55-Jährige Verfolger traf rechtzeitig ein und schaffte es, den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten

Als die Beamten den Sachverhalt aufnahmen, kam zufällig eine 78-jährige Essenerin vorbei. Diese wurde kurz vorher von dem Dieb bestohlen. Der Mann wurde zunächst festgenommen, nach Zahlung einer Sicherheitsleistung aber wieder auf freien Fuß gesetzt. (db)

 
 

EURE FAVORITEN