Essen

Essen, Dortmund, Bochum & Co. – hier gibt's an Ostern frische Brötchen

Lust auf frische Brötchen an Ostern? Das sind die Öffnungszeiten der Bäcker in Essen, Dortmund, Bochum und Co. (Symbolbild)
Lust auf frische Brötchen an Ostern? Das sind die Öffnungszeiten der Bäcker in Essen, Dortmund, Bochum und Co. (Symbolbild)
Foto: Ingo Otto / FUNKE Fotoservices

Essen. Ostern 2019 steht vor der Tür. Du möchtest erstmal schön ausschlafen und dir dann ein ausgiebiges Frühstück gönnen, am besten mit frischen Brötchen?

Dann musst du dich gut organisieren. Denn an den Feiertagen haben einige Bäckereien in Essen, Dortmund, Bochum und Co. verkürzte Öffnungszeiten. Bei manchen Ruhrgebiets-Bäckern stehst du an Ostern sogar vor komplett verschlossener Türe.

Ostern 2019 und frische Brötchen: Hier bekommst du sie an allen Feiertagen

Eigentlich verbietet das Ladenöffnungsgesetz NRW den Geschäften, an Sonn- und Feiertagen Waren zu verkaufen. Allerdings gibt es Ausnahmen, zum Beispiel für den Verkauf von Backwaren.

Bäckereien dürfen deshalb auch von Karfreitag bis Ostersonntag öffnen. Nur am Ostermontag bekommst du bei keinem Bäcker frische Brötchen – außer an Filialen in Bahnhöfen und Flughäfen. Dort gelten auch an den heiligsten aller Feiertage Ausnahmeregelungen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen: Türkische Firma übernimmt Traditionsbäcker Lindner – das ändert sich jetzt am Angebot

Ostern 2019: Das sind die schönsten Ausflugsziele im und ums Ruhrgebiet

Aldi: Was der Discounter zu Ostern plant, gab es noch NIE

-------------------------------------

Ostern 2019: Das sind die Öffnungszeiten der Bäcker im Ruhrgebiet

Grundsätzlich gilt: An Karsamstag haben alle Bäcker in Essen, Dortmund, Bochum und Co. geöffnet.

Hier erfährst du, wo du an den Osterfeiertagen im Ruhrgebiet frische Brötchen bekommst:

  • Bolten: Alle Sonntagsfilialen haben an Karfreitag und Ostersonntag geöffnet. Die Öffnungszeiten decken sich etwa mit denen eines gewöhnlichen Sonntags.
  • Döbbe: Die Filialen haben nur am Ostermontag geschlossen. An Karfreitag haben die Bäckereien verkürzte Öffnungszeiten von 7 Uhr bis 13 Uhr.
  • Horsthemke: Die Filialen haben am Karfreitag und auch am Ostersonntag zu den Sonntagszeiten geöffnet.
  • Kamps: Bei jeder Filiale gibt es unterschiedliche Regelungen, weil Kamps ein Franchise-Unternehmen ist. Deshalb solltest du die Aushänge an den Eingangstüren beachten. Nur an den Bahnhöfen haben die Filialen täglich geöffnet.
  • Malzers: Alle Sonntagsfilialen haben von Karfreitag bis Ostersonntag zu den gewohnten Zeiten geöffnet.
  • Bäcker Peter: Am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag sind alle Geschäfte geschlossen.
  • Wickenburg: Die Bäckerei hat an Ostersonntag und Ostermontag geschlossen. An Karfreitag gibt es verkürzte Öffnungszeiten bis 12 Uhr. Am Ostersamstag herrscht regulärer Betrieb.

+++ Ostergrüße per Whatsapp: Lustige Sprüche und Ostergedichte – die besten Ideen für frohe Ostern +++

 
 

EURE FAVORITEN