Essen

Essen: Diebe brechen bei Händler ein und machen Mega-Beute – sie haben es nicht auf Autos abgesehen

Bei einem VW-Händler in Essen wurde eingebrochen. (Symbolbild)
Bei einem VW-Händler in Essen wurde eingebrochen. (Symbolbild)
Foto: mago images/Dean Pictures

Essen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind Diebe in Geschäftsräume eines VW-Händlers in Essen (NRW) eingebrochen. Dort haben sie einiges mitgehen lassen, die Autos blieben allerdings stehen.

Die Polizei Essen geht davon aus, dass es sich um eine Bande handeln muss.

Einbrecher stehlen mehrere Felgensätze bei VW-Händler in Essen

Denn es wurden mehrere Dutzend Felgensätze gestohlen, deren Wert mehr als über 100.000 Euro betragen dürfte.

--------------------

Mehr News:

--------------------

Die Täter seien einige Zeit mit dem Einbruch und dem Diebstahl beschäftigt gewesen. Ebenso dürfte auch der Abtransport etwas länger gedauert haben.

Zudem brauchten die Einbrecher vermutlich einen Lkw oder mehrere Transporter, um die Felgensätze wegzuschaffen.

Daher hofft die Polizei auf Hinweise von möglichen Zeugen, denen etwas aufgefallen sein könnte.

Polizei sucht Zeugen

Die Tat ereignete sich in der Nacht beim VW-Händler an der Schönscheidtstraße/ Am Zehnthof.

Dir ist etwas aufgefallen? Dann melde dich bei der Polizei in Essen unter 0201/8290. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN