Essen

Essen: Bürger haben die Nase voll von DIESER Ruine! Wichtiger Appell an OB Kufen

Die Bürger der Stadt Essen regen sich über ein altes Gebäude auf. (Symbolbild)
Die Bürger der Stadt Essen regen sich über ein altes Gebäude auf. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Gottfried Czepluch / Arkivi

Essen. Die Bürger der Stadt Essen wenden sich mit einem verärgerten Appell an Oberbürgermeister Thomas Kufen!

Für die Wut der Facebook-Nutzer ist ein bestimmtes Gebäude in Essen-Werden verantwortlich. Dieses befindet sich in einem sehr kritischen Zustand.

Essen: Bürger konfrontieren OB Thomas Kufen auf Facebook

Am 8. September richtet sich ein Facebook-User an den Oberbürgermeister der Stadt Essen: „LieberThomas Kufen, wir schauen in Werden am Rondell seit fast vier Jahren in ein gähnendes Loch, das ein Mahnmal für das Versagen von Politik und Verwaltung der Stadt Essen im Hinblick auf die Erhaltung des historischen Stadtbildes ist“. Dabei bezieht sich der aufgebrachte Bürger auf die ehemalige „Gaststätte Kaiser Friedrich“, welche ursprünglich denkmalgeschützt war, doch nun klafft dort ein großes Loch in der Hauswand. Vor wenigen Jahren wurde die Fassade des Hauses abgerissen.

Der Nutzer schrieb außerdem: „Die Werdener Bürgerschaft würde es sicher begrüßen, wenn Sie das Thema auf die Tagesordnung setzten und den Eigentümer zur Rekonstruktion der denkmalgeschützten und mit ihrer Genehmigung abgerissenen Bebauung in die Pflicht nähmen“. Zudem brachte er weitere Vorschläge an, wie das Problem des baufälligen Denkmals gelöst werden könnte: Ein Baugebot oder die Enteignung des Eigentümers der Gaststätte seien denkbar. Ebenso könnte die städtische Allbau das Grundstück erwerben, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.

-------------------------------------------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

-------------------------------------------------------

So oder so: Der unschöne Zustand der „Gaststätte Kaiser Friedrich“ ist vielen ein Dorn im Auge. Die Facebook-Community unterstützt den Appell an den Oberbürgermeister. Ein User schrieb: „Gute, unterstützenswerte Forderung“. Ein anderer pflichtete ihm bei: „Danke für den Kommentar, sehr zutreffend. Da war doch auch mal was mit der Attraktivität unseres Stadtteils… und dieses Loch am Rondell trägt sicher nicht dazu bei“.

---------------------------------------------------------

Weitere Nachrichten aus Essen:

Essen, Duisburg, Bottrop: Spektakulärer Polizei-Einsatz im Ruhrgebiet – mehrere Personen festgenommen

Essen: Kultkneipe an der RÜ eröffnet wieder – Mit diesem besonderen Konzept will man überzeugen

Essen: Polizisten observieren mutmaßlichen Dealer – dann geht alles ganz schnell

---------------------------------------------------------

Es bleibt abzuwarten, ob die Forderung der Bürger von Essen Früchte tragen und das denkmalgeschützte Haus rekonstruiert oder anderweitig genutzt werden wird. (lb)

Essen: Stadt macht irren Fund

Die Stadt Essen macht einen besonderen Fund - doch erntet dafür nur Lacher! >>> Hier erfährst du mehr

Essen: Beliebtes Restaurant auf der Rü schließt – Doch der Abschied ist nicht für immer

Vielmehr müssen Kunden jetzt ein wenig Geduld haben. Hier mehr lesen <<<