Essen

Essen: Brutaler Bierflaschen-Angriff auf Mädchen – Tatverdächtiger stellt sich und verpfeift Jugendlichen (17) aus Solingen

Schockierendes Video zeigt brutalen Überfall auf Mädchen in Essen

Schockierendes Video zeigt brutalen Überfall auf Mädchen in Essen

Feiges Räuberduo streckt Mädchen in Essen mitten am Tag von hinten mit Bierflasche nieder - hast du etwas gesehen?

Beschreibung anzeigen

Essen. Vor knapp zwei Wochen hat sich ein brutaler Angriff auf eine 17-Jährige in der Essener U-Bahn-Station Viehofer Platz ereignet. Ein schockierendes Video aus einer Überwachungskamera zeigt, wie grausam die zwei Täter vorgegangen sind.

Als das Mädchen, das gerade mit ihrer Mutter telefoniert, die Treppe zur U-Bahn runtergeht, wird sie von hinten niedergeschlagen - mit einer Bierflasche.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Feige Bierflaschen-Attacke vom Viehofer Platz in Essen: Die Mutter des Opfers hört brutalen Angriff am Handy live mit

Erste Festnahme nach Schock-Video: Jugendlicher (15) soll Mädchen brutal Glasflasche über den Kopf gezogen haben

• Top-News des Tages:

„Bares für Rares" dreht in NRW – das durften die Zuschauer dort nicht sehen

Grausame Tat in Bochum: Obdachloser wird von hinten attackiert und lebendig begraben - Polizei erneuert Fahndungsaufruf

-------------------------------------

Feige Bierflaschen-Attacke: Beide Täter festgenommen

Bereits am 20. April konnte die Polizei einen 15-Jährigen festnehmen - er bestritt die Tat jedoch vehement. Mittlerweile geht die Polizei davon aus, dass er nichts mit dem Überfall auf die 17-Jährige zutun hatte. Der Jugendliche sitzt derzeit noch in U-Haft, weil er laut Polizei am Tag seiner Festnahme in einen schweren Raub in Herne verwickelt sein könnte.

Am Dienstagabend stellte sich ein weiterer Verdächtiger der Polizei. Das bestätigte die Polizei gegenüber der DER WESTEN am Mittwoch. Es handelt sich um einen 16-Jährigen aus Recklinghausen - er stellte sich im Beisein seiner Eltern. Gegen 19 Uhr wurde er vorläufig festgenommen.

„Gestern hat er die Tat noch bestritten, heute Morgen hat er sie dann gestanden", sagt Polizeisprecher Elke.

Der Jugendliche nannte der Polizei außerdem einen mutmaßlichen Mittäter. Dieser wurde am Mittwoch in Solingen festgenommen. Der 17-Jährige soll noch heute von der Polizei Essen zu der Tat vernommen werden. (bs)