Essen

Essen: Brand an U-Bahn-Hof – Bahnverkehr am Morgen gestört

Der U-Bahn-Verkehr war am Mittwochmorgen auf zwei Linien stark eingeschränkt.
Der U-Bahn-Verkehr war am Mittwochmorgen auf zwei Linien stark eingeschränkt.
Foto: Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Essen. Bahnfahrer in Essen mussten sich am Mittwochmorgen auf Verspätungen im U-Bahn-Verkehr einstellen.

Am U-Bahn.Hof Savignystraße/ ETEC hatte ein Holzbrett bei Schweißarbeiten angefangen zu brennen, berichtet die Polizei auf Nachfrage von DER WESTEN. Dadurch ist der Bahnverkehr am Morgen gestört – unteranderem auf den Linien U11, U17 und U18 muss mit Verspätungen gerechnet werden.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Essen:

Großeinsatz in Essen nach Auseinandersetzung in Beisingstraße

Essener verliert 3675 Euro in Straßenbahn – was dann passiert, kommt für ihn völlig überraschend

• Top-News des Tages:

Lotto: Frau aus NRW hat alle Zahlen richtig – dann folgt der Schock

-------------------------------------

Den Notruf erhielt die Feuerwehr gegen 5.05 Uhr. Gegen 6 Uhr konnten die Löscharbeiten bereits beendet werden. Die Verzögerungen dauern dennoch laut Ruhrbahn an. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN